Planschbecken reinigen: 8 Tipps, wie man einen Kinderpool sauber hält

Zuletzt aktualisiert am 22. März 2021

planschbecken-reinigen-sauber-haltenEin Kinderplanschbecken sauber zu halten kann eine echte Aufgabe sein, wenn du diese Tipps nicht kennst!

Bestimmt kennst du das… deine Kinder wollen rausgehen und im Pool planschen, aber du wirfst einen Blick auf das Wasser und sagst NEIN!

Diese Kinderpools können ein großer Spaß für die Kinder sein, aber viele Eltern sind frustriert, wenn das Wasser schmutzig wird und den Kinder es nicht erlaubt ist, in dem trüben Poolwasser zu spielen.

Es wird dich vielleicht überraschen, dass es eine ganze Reihe von Möglichkeiten gibt, wie du Kinderplanschbecken sauber halten kannst. Hier sind die Tipps, die wir in diesem Artikel behandeln.

  1. Halte das Kinderplanschbecken abgedeckt
  2. Verwende Chlor, um das Wasser klar zu halten
  3. Entferne Verunreinigungen und Laub mit einem Kescher
  4. Bürste den Boden des Kinderpools mit einer Poolbürste
  5. Beseitige Ablagerungen von Sonnencreme mit ScumBalls
  6. Halte die Füße der Kinder sauber, bevor sie den Pool betreten
  7. BONUS – Wie du das Kinderbecken länger nutzen kannst!

Beginne den Sommer richtig, indem du das beste Kinderplanschbecken für deine Kleinen kaufst.

Wie man ein Kinderplanschbecken sauber hält

1. Das Kinderplanschbecken mit einer Plane abdecken

Es gibt keinen besseren Weg, dein Planschbecken sauber zu halten, als es abzudecken, um es vor Verunreinigungen aus der Luft zu schützen.

Es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, dies zu erreichen. Eine Möglichkeit ist, eine spezielle Abdeckung für Planschbecken oder eine Plane zu verwenden, um das Becken zu schützen, wenn es nicht in Gebrauch ist. Eine andere Möglichkeit ist es, dein Kinderbecken unter einer Überdachung aufzustellen, um es vor Verschmutzungen zu schützen.

Wenn du ein kleines Kinderplanschbecken hast, dann kannst du eine Campingplane verwenden, um das Becken abzudecken, wenn es nicht in Gebrauch ist. Vergiss nicht, die Plane mit ein paar Ziegeln oder Pflastersteinen zu beschweren, damit sie nicht weggeweht wird.

Genau wie bei einem großen Pool kann eine Abdeckung helfen, Blätter, Käfer, Bienen und andere Verschmutzungen aus deinem Kinderpool fernzuhalten.

Ein weiterer Tipp ist, den Kinderpool in einem geschützten Bereich aufzustellen, der überdacht ist. Eine Überdachung hilft nicht nur, das Becken sauber zu halten, sondern spendet den Kindern auch den dringend benötigten Schatten, damit sie länger spielen können.

Dies ist zweifellos der beste Weg, um das Planschbecken sauber und frei von Verschmutzungen zu halten. Achte darauf, dass du die richtige Größe für dein Kinderbecken wählst, damit es unter deine Abdeckung hineinpasst.

2. Das Wasser im Planschbecken mit Chlor sauber halten

chlortab-planschbecken
Mit diesen kleinen Chlortabletten kannst du dein Kinderbecken sauber halten.
Es wird dich vielleicht überraschen zu wissen, dass du Chlor für Kinderbecken verwenden kannst.

In kleinen Mengen sind Chlortabletten großartig, um Bakterien und Algen in deinem Planschbecken zu bekämpfen.

Chlor ist ein natürliches chemisches Element. Es ist laut des American Chemistry Council eines der stärksten Elemente, die wir haben, um Infektionen, Viren und andere krankheitsverursachende Bakterien zu zerstören und zu deaktivieren. Wir verwenden es seit über 150 Jahren und es ist eines der einzigen Dinge, die zur Bekämpfung von E. Coli und Salmonellen verwendet werden können.

Du kannst kleine Chlortabs verwenden, die für einen Whirlpool oder kleine Pools gedacht sind. Sie sind 1 Zoll groß und du kannst diese Chlortabletten für Kinderbecken verwenden. Diese sollten nur in Pools verwendet werden, die 350 oder mehr Liter Wasser fassen.

Du solltest eine Tablette pro Woche für ein Kinderbecken mit 750 Liter oder weniger verwenden und zwei Tabletten wöchentlich für Kinderbecken mit über 750 Liter.

Ein zusätzlicher Vorteil der Verwendung von Chlor im Kinderbecken ist, dass es Moskitos davon abhält, Eier im Becken abzulegen.

Der richtige Weg, diese Chlortabletten in deinem Kinderplanschbecken zu verwenden, ist die Verwendung eines Chlorschwimmer-Spenders. Der Spender rechts fasst ein oder zwei Tabletten und du lässt ihn einfach im Pool schwimmen, wenn die Kinder ihn nicht benutzen. Wirf die Tabletten NICHT einfach direkt in den Pool.

3. Das Kinderbecken frei von schwimmendem Verunreinigungen halten

Ein einfacher Weg, um sicherzustellen, dass das Wasser im Kinderplanschbecken sauber bleibt, ist das Entfernen von schwimmenden Ablagerungen wie Käfern, Blättern und anderem Schmutz.

Verwende einfach jeden Tag einen Handkescher, um die Ablagerungen zu entfernen.

4. Die Füße der Kinder vor dem Einsteigen sauber machen

Wie oft steigen die Kinder ins Kinderbecken und wieder heraus? Sehr oft! Und jedes Mal, wenn sie den Pool verlassen und betreten, bringen sie neue Verschmutzungen an ihren Füßen mit.

Stelle einfach einen Fußreiniger außerhalb des Pools auf und lass die Kinder auf ihn drauftreten, bevor sie in den Pool steigen. Mach es zu einem Spiel und deine Kinder werden sogar Spaß damit haben.

5. Regelmäßig den Boden des Planschbeckenens säubern

Wir haben uns um die schwimmenden Ablagerungen mit dem Netz oben gekümmert, aber irgendwann werden sich Ablagerungen auf dem Boden des Kinderplanschbeckens ansammeln.

Du kannst versuchen, den Boden mit dem Netz zu reinigen, aber es ist wahrscheinlich, dass es nicht ganz ausreicht.

Wir haben diesen tollen Mini-Poolsauger gefunden, der sich hervorragend für Kinderbecken eignet. Wir empfehlen, ihn wöchentlich zu benutzen (wenn du eine Poolabdeckung verwendest) oder öfter (wenn du keine Poolabdeckung verwendest).

6. Rückstände der Sonnencreme von den Seiten des Planschbeckens entfernen

Was machst du, kurz bevor die Kinder ins Planschbecken gehen? Sie natürlich mit Sonnencreme einschmieren.

Die Schäden, die die Sonne unserer Haut zufügt, sind gut dokumentiert, daher ist es wichtig, den besten Sonnenschutz zu verwenden. Egal, welche Sonnencreme du verwendest, du wirst sicherlich einen Ölfilm auf der Wasseroberfläche im Planschbecken sehen, kurz nachdem die Kinder den Pool betreten haben.

Das ist an sich nichts Schlimmes, aber mit der Zeit wird sich dieses Sonnenschutzöl an den Seiten des Pools ablagern.

Es gibt zwei Möglichkeiten, diese Ablagerungen zu bekämpfen. Entweder du schrubbst sie ab, wenn du den Pool entleerst, oder du verhinderst die Ablagerungen von vornherein. Um die Ablagerungen zu verhindern, empfehlen wir den “Scum Ball“!

Dies ist ein öl absorbierender Schwamm, der im Planschbecken schwimmt und die Rückstände der Sonnencreme aufnimmt und somit das Poolwasser sauber hält.

7. Sorge dafür, dass die Kinder sauber sind, bevor sie den Pool betreten

Eine weitere Möglichkeit, ein Kinderbecken sauber zu halten, ist, zuerst sicherzustellen, dass die Kinder sauber sind!

Die CDC berichtet, dass eine der besten Möglichkeiten, die Verbreitung von Viren und Bakterien zu reduzieren, darin besteht, deine Kinder VOR dem Schwimmen abzuwaschen.

Wir alle haben als Kinder gelernt, in öffentlichen Schwimmbädern zuerst eine Dusche zu nehmen, bevor man in den Pool springt. Diese Duschen spülten dich ab, bevor du das Schwimmbecken betrittst, was dazu beitrug, die Verbreitung vieler Keime zu reduzieren.

Heutzutage ist das Duschen vor dem Eintritt in den Pool fast immer optional, aber es ist eine gute Idee, wenn du mit anderen Familien schwimmst, die Kinder mit einer leichten Körperreinigung abzuspritzen, bevor sie in den Pool hüpfen.

8 Entleere das Kinderbecken und schrubbe es, wenn nötig

Wenn du versuchst, dein Kinderplanschbecken sauber zu halten, musst du es manchmal einfach nur entleeren, gründlich reinigen und neu befüllen.

Deshalb ist es besonders wichtig, ein Kinderbecken mit einem eingebauten Abfluss zu wählen. Ohne einen Abfluss musst du einen Weg finden, das Wasser abzulassen, oder noch schlimmer, es auszuschaufeln!

BONUS: Wie dein Kinderplanschbecken länger sauber bleibt

Deine Kinder lieben das Planschbecken, richtig? Sie würden den ganzen Tag da draußen bleiben, wenn du sie lässt.

Wir wissen aber auch, dass Kinderpools manchmal “undicht” werden oder anderweitig kaputt gehen, bevor der Sommer vorbei ist.

Die meisten Lecks in Kinderplanschbecken entstehen durch Löcher im Boden des Beckens. Steine, Kieselsteine und alles andere, was sich unter dem Pool befindet, kann den Boden durchlöchern.

Eine Möglichkeit, dies zu vermeiden, ist, etwas Glattes unter den Pool zu legen, um den Boden zu schützen. Wir empfehlen, dafür ineinandergreifende Schaumstoffplatten zu verwenden.

Je nach Größe des Kinderbeckens benötigst du etwa 40-60 Quadratmeter.

Häufig gestellte Fragen zur Reinigung von Kinderpools

kinderpool-sauber-halten

  • Warum müssen Kinderpools gereinigt werden?
    Viele Leute füllen ihre Kinderpools mit Wasser aus dem Gartenschlauch und lassen es dann gut sein – was, wie wir hinzufügen möchten, ein sehr guter Anfang ist.
    Viele Städte und Gemeinden geben Chlor und andere Chemikalien in ihre Wasserversorgung, um die Gesundheit ihrer Bürger zu schützen. Wenn du Brunnenwasser hast, weißt du vielleicht schon genau, was in deinem Wasser ist.
    Unabhängig von deinem Wassergehalt, sobald kleine menschliche Körper in die Gleichung kommen, sind alle Wetten ungültig, denn obwohl Kinder liebenswert sind, sind sie auch winzige Brutstätten von Keimen. Zu jeder Zeit können sie einen Virus in sich tragen, der sich im Inkubationsstadium befindet. Sie können sich unwissentlich überall mit Viren oder Erkältungen anstecken – im Supermarkt, in der Kita, im Park – und was auch immer dein Kind an sich hat, bevor es in den Pool geht, geht auch ins Wasser.
    Die meisten Kinderplanschbecken haben keinen Filter oder ein Umwälzsystem und das bedeutet, dass es sich um ein stehendes Gewässer handelt, das nur darauf wartet, dass Schmutz, Bakterien und Algen ihren Weg hinein finden.
    Also fülle den Pool nicht einfach mit Wasser und vergiss ihn dann für mehrere Wochen! Obwohl ein kleiner Pool immer noch deutlich weniger Arbeit macht als ein großer Pool, solltest du ein wenig mehr Pflege betreiben, um sicher zu gehen, dass deine Kinder gesund bleiben.
  • Kann ich Bleichmittel in einem Kinderbecken verwenden?
    Die kurze Antwort ist JA, du kannst Bleichmittel verwenden, um dein Kinderbecken sauber zu halten. Wir empfehlen, ein ganz normales Bleichmittel zu verwenden. Sei vorsichtig, wenn du die Marke Clorox verwendest, denn viele enthalten jetzt Zusätze wie Duftstoffe.
  • Wie entferne ich Algen in einem Planschbecken?
    Es gibt ein paar Möglichkeiten, dein Kinderplanschbecken mit Chemikalien von Algen zu befreien. Wir empfehlen jedoch, den Pool einfach zu entleeren und zu reinigen, was einfacher sein kann, als mit den Chemikalien herumzuspielen.
    Entleere den Pool und stelle dann eine Reinigungsmischung aus 5 Teilen Wasser und 1 Teil Bleichmittel her, um den Pool zu schrubben. Lasse den Pool vollständig trocknen, bevor du ihn wieder füllst.
  • Wie kann ich einen Kinderpool ohne Chemikalien sauber halten?
    Wenn du keine Chemikalien verwenden möchtest, um dein Kinderbecken sauber zu halten, gibt es eine Alternative. Anstelle von Chlor kannst du destillierten weißen Essig verwenden. Füge eine halbe Tasse pro 375 Liter Wasser in deinem Pool hinzu.
    Wichtig: Wenn du dich für diese Methode entscheidest, um deinen Pool sauber zu halten, dann ist es wichtig zu beachten, dass Essig ein bekannter Unkrautvernichter ist. Wenn du deinen Pool im Gras ablässt, erwarte, dass dein Gras stark vergilbt. Alternativ kannst du den Pool auch in der Einfahrt ablassen.
  • Wie lange kann man Wasser in einem Kinderplanschbecken lassen?
    Wenn du die Ratschläge in unserem Leitfaden befolgst, einen Chlorschwimmer verwendest und den Pool vor Ablagerungen schützt, empfehlen wir, das Wasser alle 3-4 Wochen zu wechseln. Wenn du unsere Ratschläge nicht befolgst, dann musst du das Wasser wahrscheinlich alle paar Tage wechseln.
  • Wie kann ich das Wasser in meinem Kinderbecken testen?
    Du kannst die gleichen Arten von Pool-Testkits und Streifen verwenden, die auch für größere Pools verwendet werden. Hier sind einige preiswerte Teststreifen, die alles testen, was du brauchst.

Was ist mit Kot im Kinderpool?

In einer Umfrage geben 1 von 4 Erwachsenen an, dass sie schwimmen gehen würden, auch wenn sie Durchfall haben. Wenn diese Erwachsenen Kinder haben, ist es ziemlich sicher, dass sie auch schwimmen gehen würden, wenn sie krank sind.

Wenn du oder dein Kind Durchfall hat, muss die Antwort auf diese Frage nein lauten.

Schwimmwindeln sind so konzipiert, dass sie feste Ausscheidungen zurückhalten und nicht das ganze Wasser im Pool aufsaugen. Sie halten jedoch keine Bakterien aus dem Stuhlgang davon ab, ins Wasser zu gelangen, egal ob der Kot von der normalen Sorte oder gefüllt mit einem Virus oder schlechten Bakterien ist.

Das einzige, was gut funktioniert, um diese Sauerei einzudämmen, ist das Abdecken einer Schwimmwindel mit eng anliegender Plastikunterwäsche.

Im Falle eines “Unfalls” im Kinderbecken ist die einzige Lösung, das Becken abzulassen und zu reinigen.

Fazit

Bevor du dein Kinderplanschbecken kaufst… mach dies zu deiner neuen Gewohnheit:

Wenn du deinen Pool kaufst, kaufe auch das Zubehör, das du brauchst, um ihn sauber zu halten.

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden hilfreich war, um dein Kinderbecken zu reinigen und sauber zu halten.

Empfehlungen zur Poolpflege


1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...