Wenn du über die Links auf unserer Seite bestellst, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Diese Bildungsinhalte sind kein Ersatz für eine professionelle Beratung.

Beste Aufstellpools im Test: Vergleich + Empfehlung

Von Thorsten Winkler • Zuletzt aktualisiert am 1. Juli 2024

Stell dir vor, es ist ein heißer Sommertag und du kannst in deinem eigenen Pool abkühlen.

Klingt verlockend, oder? Mit einem Aufstellpool ist das im Handumdrehen möglich – ohne langwierige Bauarbeiten oder hohe Kosten.

In diesem Artikel zeigen wir dir, welche Aufstellpools auf dem Markt die Nase vorn haben.

Du erfährst, worauf du beim Kauf achten solltest und welche Modelle für deinen Garten das Nonplusultra darstellen.

Inhaltsverzeichnis

Die 10 besten aufstellbaren Pools 2024

Unsere Empfehlung


1. Intex Rectangular Frame Aufstell-Pool

Intex-Rectangular-Frame-Aufstell-PoolBewertung:

Der rechteckige Gartenpool Intex Rectangular Frame ist aus reißfestem, UV-beständigen PVC gefertigt. Die Wände des Pools sind etwa 0.56 mm dick. Sie bestehen zur besseren Haltbarkeit aus drei Schichten. Der Boden des Pools ist ebenfalls verstärkt. Gehalten wird diese PVC Hülle von verzinkten, pulverbeschichteten Rohren. Diese sind so konstruiert, dass die PVC-Hülle einen festen Stand erhält. Alles ist in etwa 30 Minuten aufgebaut und kann mit Wasser befüllt werden.

Merkmale und Features:

  • Hersteller: Intex
  • Material: PVC, verzinkte, pulverbeschichtet Rahmenkonstruktion
  • Farbe. Blau
  • In vier Größen erhältlich: 220 x 150 x 60 cm, 260 x 160 x 65 cm, 300 x 200 x 75 cm, 450 x 220 x 84 cm

Der Pool bietet viel Badespaß im Sommer für die ganze Familie. Er hat an der Seitenwand ein Ablassventil für das Wasser. Der Pool kann dann abgebaut werden und zum Überwintern eingelagert werden. Unser Testsieger und unsere Empfehlung!

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

2. Bestway 56334GS-03 Frame Pool “Steel Pro” Set mit Filterpumpe

Bestway-56334GS-03-Frame-Pool-Steel Pro-SetBewertung:

Der Bestway 56334GS-03 Frame Pool “Steel Pro” mit Filterpumpe ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich. Die Außenhülle besteht aus extrem robustem, 3-lagigem TriTech Material und der Boden aus einer dicken PVC-Folie. Die Poolhalterung besteht aus einem Stahlrahmen, der mit Korrosionsschutz-Lack überzogen ist.

Merkmale und Features:

  • Hersteller: Bestway
  • Material: TriTech Material, PVC und korrosionsgeschützter Stahlrahmen
  • Farbe: Blau
  • In zwei Größen erhältlich: Durchmesser 305 mit 100 cm Höhe und Durchmesser 366 und 76 cm Höhe
  • Inklusive Bestway Filterpumpe, Pumpenleistung circa 1.249 Liter pro Stunde

Der Pool wird mit einer Bestway Filterpumpe geliefert. Die Pumpenleistung beträgt 1.249 Liter pro Stunde. Sie wird mit zwei Schläuchen an dafür vorgesehenen Öffnungen mit dem Pool verbunden. Der Gartenpool ist schnell aufgebaut und dank seines stabilen Gerüsts kann sofort Wasser eingefüllt werden, damit der Badespaß für die Familie beginnen kann.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

3. Bestway Steel Pro Max Frame Pool Komplettset Deluxe

Bestway-Steel-Pro-Max-Frame-PoolBewertung:

Der runde Bestway Steel Pro Max Frame Pool hat einen Durchmesser von 366 cm und eine Höhe von 100 cm. Die Außenhülle besteht aus einem extrem robusten TriTech-PVC-Gewebe. Die Halterung des Pools besteht aus Stahlrohren mit Korrosionsschutz-Beschichtung. Die Stahlrohre werden durch ein Seal & Lock System zum Schutz vor Wassereintritt in das Gestänge gesichert. Die Außenhülle des Pools ist dunkelgrau und hat eine Rattan Optik. Die Innenseite ist hellblau.

Merkmale und Features:

  • Hersteller: Bestway
  • Material: TriTech-PVC-Gewebe, Stahlrohrkonstruktion mit Korrosionsschutz-Beschichtung
  • Farbe: Außen Dunkelgrau, Innen Hellblau
  • Größe: Durchmesser 366 cm, Höhe 100 cm
  • Inclusive Bestway Filterpumpe, Pumpenleistung circa 2.006 Liter pro Stunde
  • Inclusive Sicherheitsleiter

Die Pumpe wird mit zwei Schläuchen an zwei dafür vorgesehenen Öffnungen in der Pool Wand angeschlossen. Der Pool ist leicht auf- und wieder abbaubar. Er bietet Badespaß für Kinder und Erwachsene. Außerdem gehört eine Sicherheitsleiter zum leichteren Betreten des Pools zum Lieferumfang.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

4. Intex 28202GN runder aufstellbarer Pool mit Filterpumpe

Intex-28202GN-runder-aufstellbarer-PoolBewertung:

Dieser runde Intex 28202GN Metal Frame Pool ist in zwei Größen erhältlich. Die Hülle besteht aus strapazierfähigem dreilagigem PVC-Material. Die innere Lage besteht aus einem Mesh-Gewebe, das dem Pool zusätzliche Stabilität verleiht. Der Metallrahmen des Pools besteht korrosionsgeschütztem Stahl. Die Außenhülle ist dunkelblau und die Innenseite hellblau mit weiß kariert.

Merkmale und Festures:

  • Hersteller: Intex
  • Material: PVC und Stahlrohre
  • Farbe: Außen Dunkelblau, Innen Hellblau/Weiß Kariert
  • In zwei Größen erhältlich: Durchmesser 305 und Höhe 76 cm und Durchmesser 366 und Höhe 76 cm
  • Inclusive Filterpumpe

Die Filterpumpe wird mithilfe von zwei Schläuchen an zwei dafür vorgesehene Öffnungen in der Pool Wand angeschlossen. Der Pool bietet Platz für bis zu 10 Personen. Sie können sich darin auch auf einer Luftmatratze bequem entspannen. Der Pool ist schnell auf- und nach der Saison auch wieder abgebaut. Bevor er zusammengefaltet wird, sollte er komplett trocken sein.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

5. Intex Prism Frame Aufstellpool

Intex-Prism-Frame-AufstellpoolBewertung:

Der runde Intex Prism Frame Aufstellpool ist in zwei Größen erhältlich. Die Außenwand des Pools besteht aus dreilagigem laminiertem Super Touch Material und ist 0,5 mm dick. Der Boden Des Pools aus dem gleichen Material ist 0,32 mm dick. Die Haltekonstruktion besteht aus Stahlrohren mit Korrosionsschutz-Beschichtung. Für mehr Stabilität des Pools befindet sich im unteren Bereich der Seitenwand ein breites Halteband, das über die Stahlrohre gewunden ist und die Pool Wand und Stahlrohre sicher zusammenhält.

Merkmale und Features:

  • Hersteller: Intex
  • Material: PVC und Stahlrohren
  • Farbe: Blau
  • In zwei Größen erhältlich: Durchmesser 305 und Höhe 76 cm und Durchmesser 366 und Höhe 76 cm

Der Pool lässt sich dank er gut durchdachten Stahlkonstruktion, in die die Hülle des Pools eingehängt wird, schnell aufstellen und nach der Saison wieder abbauen. Zwei Öffnungen für den Anschluss einer Filterpumpe sind vorhanden. Der Pool bietet mehreren Personen Platz.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

6. BESTWAY Steel Pro Stahlrahmenpool

BESTWAY-Steel-Pro-StahlrahmenpoolBewertung:

Der rechteckige BESTWAY Steel Propool ist in vier Größen erhältlich. Der Pool ist schnell aufgebaut und bietet im Sommer eine willkommene Erfrischung. Der Pool hat einen stabilen Stahlrahmen, der ohne Werkzeuge zusammengebaut werden kann. Die Wände und der Boden des Pools bestehen aus robustem TriTech-Material, bei dem eine Schicht Polyester-Netzgewebe von zwei PVC-Schichten umgeben wird.

Merkmale und Features:

  • Hersteller: Bestway
  • Material: TriTech-Material, Stahlrohrkonstruktion mit Korrosionsschutz-Beschichtung
  • Farbe: Blau
  • Integriertes Ablassventil
  • in vier Größen erhältlich: 221 x 150 x 43 cm; 259 x 170 x 61 cm; 499 x 291 x 66 cm; 400 x 211 x 81 cm

Ein integriertes Ablassventil sorgt für problemloses Entleeren des Pools nach der Saison. In getrocknetem Zustand kann er zusammengefaltet und verstaut werden. Der größere Pool bietet Platz für mehrere Personen, während die kleinste Ausgabe gut als Plantschbecken für Kinder geeignet ist.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

7. Intex Aufstellpool Frame Pool Set Rondo

Intex-Aufstellpool-Frame-Pool-Set-RondoBewertung:

Der runde Intex Aufstellpool Frame Pool Rondo besteht aus einem hochwertigen. Strapazierfähigen TriTch-Material, bei dem eine Schicht Polyester-Netzgewebe von zwei PVC-Schichten umgeben ist. Die Pool Wände sind 0,56 mm dick und der Boden des Pools 0,5 mm. Gehalten wird das Becken von einer Stahlrohrkonstruktion, die mit einer Korrosionsschutzschicht versehen ist. Ein Breites Band am unteren Teil der Seitenwände, das um die einzelnen Stahlrohre geschlungen wird, verleiht dem Poll zusätzliche Standfestigkeit.

Merkmale und Festures:

  • Hersteller: Intex
  • Material: TriTech-Material, Stahlrohrkonstruktion mit Korrossionsschutz-Schicht
  • Farbe: Blau
  • Inclusive Filterpumpe, Pumpenleistung 1.250 Liter in der Stunde
  • Größe: Durchmesser 305 cm, Höhe 76 cm

Die Pumpe wird mithilfe von zwei Schläuchen an dafür vorgesehene Öffnungen in der Pool Wand an dem Pool angeschlossen. Die Pumpe hat eine Umwälzleistung von 1.250 Liter in der Stunde. Der Pool bietet eine ausgezeichnete Alternative zu einem Stahlwandbecken. Er kann in kürzester Zeit auf- und wieder abgebaut werden.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

8. Bestway Steel Pro Frame Pool

Bestway-Steel-Pro-Frame-PoolBewertung:

Dieser runde Bestway Steel Pro Frame Pool ist in zwei Größen erhältlich. Das Becken des Pools besteht aus robustem TriTech-Material. Die Halterung besteht aus Stahlrohren mit einer Korrosionsschutz-Schicht. Der Aufbau des Pools ist ohne Werkzeug möglich. Ein PVC-Band sorgt für zusätzliche Stabilität der Seitenwände. Mithilfe eines integrierten Ablassventils kann das Wasser schnell und problemlos abgelassen werden.

Merkmale und Features:

  • Hersteller: Bestway
  • Material: TriTech-Material, Stahlrohrkonstruktion mit Korrosionsschutz-Schicht
  • Farbe: Außen Blau, Innen Hellblau
  • In zwei Größen erhältlich: Durchmesser 305 cm und 366 cm mit einer Höhe von jeweils 76 cm
  • Integriertes Ablassventils
  • Inklusive Filterpumpe mit Filterkartusche, Filterleistung 1.259 Liter in der Stunde

Die mitgelieferte Pumpe wird mithilfe von zwei Schläuchen an zwei dafür vorgesehene Öffnungen am Pool angeschlossen. Die Pumpe hat eine Leistung von 1.259 Liter in der Stunde. Der Pool eignet sich sehr gut für den Familien-Badespaß an heißen Sommertagen.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

9. Intex Swimming Pool Komplettset

Intex-Swimming-Pool-KomplettsetBewertung:

Der runde Gartenpool von Intex ist in zwei Größen erhältlich. Das Becken besteht aus durchstoßfestem dreilagigem PVC Material. Ein robuster Stahlrahmen mit einer Korrosionsschutz-Beschichtung gibt dem Becken die nötige Standfestigkeit, die durch ein breites PVC-Band noch verstärkt wird. Ein Ablassventil sorgt für schnelles Entleeren des Pools.

Merkmale und Features:

  • Hersteller Intex
  • Material: durchstoßfestes, 3-lagiges PVC-Material, Robuster Stahlrahmen mit Korrosionsschutz-Beschichtung
  • Farbe: Außen Hellgrau, Innen Blau
  • in zwei Größen erhältlich: Durchmesser 457 cm mit einer Höhe von 107 cm oder 122 cm
  • integriertes Ablassventil
  • Inclusive Filterpumpe mit einer Leistung von 3.407 Liter in der Stunde
  • Inclusive Sicherheitsleiter, Poolplane und Bodenplane

Der Pool wird jede Menge Spaß für die Familie und deren Freunde bieten. Er kann schnell aufgestellt und wieder abgebaut werden. Die mitgelieferte Filterpumpe wird mithilfe von zwei Schläuchen an zwei dafür vorgesehenen Öffnungen im unteren Teil der Pool Wand angeschlossen. Eine Sicherheitsleiter sorgt für leichtes Betreten des Pool. Die mitgelieferte Plane schützt das Wasser im Pool vor Schmutz.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

10. Bestway Power Steel Framepool Komplett-Set

Family-Pool-aufblasbares-Kinderplanschbecken-BestwayBewertung:

Der rechteckige Bestway Power Steel Framepool ist in sieben Größen erhältlich. Der Gartenpool kann schnell und ohne Werkzeuge aufgebaut werden. Der Rahmen besteht aus starken Stahlrohren mit einer Korrosionsschutz-Beschichtung und flexiblen C-Verbindern. Das Becken des Pools besteht aus strapazierfähigem TriTech-Material.

Merkmale und Features:

  • Hersteller: Bestway
  • Material. TriTech-Material und Stahlrohrkonstruktion
  • Farbe: Außen Hellgrau, Innen Hellblau
  • In sieben Größen erhältlich: 404 x 201 x 100 cm; 412 x 201 x 122 cm; 488 x 244 x 122 cm; 549 x 274 x 122 cm; 671 x 366 x 132 cn; 732 x 366 x 132 cm; 956 x 488 x 132 cm
  • Inklusive Sandfilterpumpe
  • Inklusive Sicherheitsleiter, Chemikaliendosierer, selbstklebendem Reparaturflicken

Dieser Pool eignet sich bestens für einen schnellen Badespaß für die ganze Familie. Die GS-zertifizierte Sandfilteranlage sorgt für eine ständige Reinigung des Wassers. Der Betrieb erfolgt mit Filtersand oder hocheffizienten Pölysphere-Filterbällen (Beides nicht eingeschlossen) Die Sicherheitsleiter erleichtert den Ein- und Ausstieg.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

Warum Aufstellpools eine gute Wahl sind

Aufstellpools bieten Dir die perfekte Kombination aus Bequemlichkeit und Erfrischung. Sie lassen sich leicht aufbauen, ohne dass Du aufwendige Renovierungsarbeiten in Deinem Garten vornehmen musst.

Stell Dir vor, Du könntest an einem heißen Tag innerhalb weniger Stunden deine eigene kleine Oase fertig zum Eintauchen haben.

Die Materialien und die Technik der Pools sind heute so fortgeschritten, dass sie hohe Langlebigkeit versprechen. Robuste PVC-Folien und stabile Stahlrahmen sorgen dafür, dass Dein Pool nicht nur einen Sommer überdauert.

Du musst Dir also keine Gedanken machen, dass Du in jeder Saison neu investieren musst.

Für die Reinigung und Pflege ist nicht viel Aufwand notwendig. Mit den richtigen Poolpflegemitteln, die Du bequem im Handel finden kannst, bleibt das Wasser sauber und gesund.

Ein paar grundlegende Maßnahmen helfen, den Aufwand gering zu halten:

  • Regelmäßiger Filterwechsel
  • Anwendung von Wasserpflegemitteln
  • Abdeckung des Pools bei Nichtgebrauch

Die Unterhaltskosten für einen Aufstellpool sind zudem überraschend niedrig. Für die laufende Pflege und den Betrieb des Pools brauchst Du hauptsächlich Strom für die Filteranlage und Wasserpflegemittel.

Hierbei fallen die Kosten je nach Poolgröße und Nutzungsintensität unterschiedlich aus. Die folgende Tabelle zeigt eine grobe Schätzung der durchschnittlichen monatlichen Kosten:

Poolgröße (Durchmesser)Stromkosten €/MonatKosten für Wasserpflege €/Monat
3m1520
4m2030
5m3040

Verfügst Du über einen eher kleinen Garten, sind kompakte Pools ideal und nehmen kaum Platz weg.

Es gibt sie in verschiedenen Größen und Formen und somit findest Du sicher das Modell, das zu Deiner Gartengestaltung passt.

Die Investition in einen Aufstellpool bietet nicht nur eine sofortige Wertsteigerung für dein Zuhause, sondern erschafft auch einen Ort, an dem Du und Deine Familie unvergessliche Sommermomente genießen könnt.

Worauf beim Kauf eines Aufstellpools achten

Wenn Du überlegst, einen Aufstellpool zu kaufen, ist es wichtig, dass Du einige Schlüsselaspekte im Hinterkopf behältst. Diese Faktoren sorgen dafür, dass Du die am besten geeignete Option für Deinen Garten und Deine Bedürfnisse wählst.

Größe des Pools

Die Dimension des Pools ist entscheidend, denn sie bestimmt nicht nur, wie viele Personen gleichzeitig baden können, sondern auch, wie viel Platz in Deinem Garten beansprucht wird. Berücksichtige die folgenden Punkte:

  • Verfügbaren Platz ausmessen: Stelle sicher, dass Du genügend Freiraum rund um den Pool lässt, damit Du und Deine Familie ihn sicher nutzen könnt.
  • Nutzungsabsicht: Bedenke, ob der Pool für Kinder gedacht ist oder ob Du selbst darin Schwimmbahnen ziehen möchtest.
  • Pooltiefe: Achte besonders auf die Tiefe, wenn kleine Kinder mitplanschen werden.
  • Platz für Zubehör: Pumpen und Filter benötigen zusätzlichen Platz.

Material des Pools

Das Material des Pools beeinflusst sowohl die Haltbarkeit als auch das Aussehen. Es gibt verschiedene Optionen:

  • PVC: Wird häufig verwendet, ist kostengünstig und leicht zu ersetzen.
  • Stahlwandbecken: Sind robuster und langlebiger.
  • Rattan- oder Holzoptik: Sie bieten ein ästhetisch ansprechendes Aussehen, können aber mehr Pflege bedürfen.

Bedenke, dass das Material auch über die Widerstandsfähigkeit gegen Wettereinflüsse und die Dauer der Saison, in der Du den Pool nutzen kannst, entscheidet.

Zusätzliches Zubehör für den Pool

Zusätzliche Poolausstattung kann Dein Badeerlebnis erheblich verbessern. Dieses Zubehör kann auch dazu beitragen, die Lebensdauer Deines Pools zu verlängern:

  • Poolabdeckungen: Schützen vor Schmutz und reduzieren die Reinigungszeit.
  • Filteranlagen: Wichtig für sauberes Wasser und ein gesundes Schwimmumfeld.
  • Heizsysteme: Erlauben eine Verlängerung der Nutzungsdauer über die wärmsten Monate hinaus.
  • Treppen und Leitern: Erleichtern den Einstieg.

Mögliche Kosten für zusätzliches Zubehör könnten wie folgt aussehen:

ZubehörDurchschnittlicher Preis (€)
Poolabdeckung50 – 150
Filteranlage100 – 300
Heizsystem100 – 500
Treppen/Leitern50 – 200

Die Kosten variieren je nach Qualität und Marke, deshalb ist es ratsam, Preise und Leistungen gründlich zu vergleichen, bevor Du Deine Entscheidung triffst.

Vergiss nicht, die Langzeitkosten für Wartung und Stromverbrauch in Betracht zu ziehen, denn auch diese werden einen Einfluss auf Dein Budget haben.

Mit Aufstellpools ist die Freude am kühlen Nass greifbar nah, es bedarf jedoch einer sorgfältigen Planung, um den Traum vom eigenen Pool wahr werden zu lassen.

Die besten Aufstellpools auf dem Markt

Wenn du nach einem Aufstellpool suchst, der deinen Sommer zum Highlight macht, solltest du dich mit den Bestsellern auf dem Markt vertraut machen.

Diese Modelle überzeugen mit einer hervorragenden Balance aus Qualität, Haltbarkeit und Preis-Leistung. Viele Nutzer schwören auf klassische Rechteck- oder Rundpools – beide Formen bieten genug Platz zum Schwimmen und Spielen.

Bestseller Aufstellpools

Ein beliebter Aufstellpool ist beispielsweise der Intex Prism Frame Pool, der mit seiner robusten Konstruktion und einfacher Montage punktet. Die Größen variieren, sodass für jeden Garten etwas dabei ist.

Ein anderes Top-Modell ist der Bestway Steel Pro Max, der durch sein verstärktes Stahlrahmendesign lange Freude garantiert. Diese Pools sind meistens so konzipiert, dass du sie ohne weiteres Fachwissen oder Spezialwerkzeug selbst aufbauen kannst.

Aufstellpools mit Filterpumpe

Ein Pool macht erst dann richtig Spaß, wenn das Wasser sauber und klar ist. Deshalb ist es wichtig, dass dein Pool über ein effizientes Filtersystem verfügt.

Modelle wie der Ultra Frame Pool Set von Intex kommen bereits mit einer Filterpumpe, die das Wasser kontinuierlich reinigt. Hierbei solltest du auf die Leistung der Pumpe achten – gemessen in Liter pro Stunde (l/h).

Die Kosten für diese Pools liegen höher als für Basis-Modelle, sparen dir jedoch langfristig Zeit und Mühe bei der Reinigung.

Aufstellpools für Kinder

Wenn du nach einem Pool für die jüngsten Familienmitglieder suchst, empfehlen sich spezielle Kinderpools wie der Intex Kinderpool Play Center. Diese sind flacher und bieten oft zusätzliche Spiel-Features wie Rutschen oder eingebaute Spiele.

Die Sicherheit ist bei Kinderpools besonders wichtig, achte also auf geprüfte Materialien und stabile Konstruktionen. Solche Pools sind nicht nur sicherer, sie regen auch die Kreativität und die Aktivität der Kinder an.

ModellPreis (ca.)VolumenPumpleistung
Intex Prism Frame Pool200€4.500 Liternicht enthalten
Bestway Steel Pro Max250€10.000 Liternicht enthalten
Intex Ultra Frame Set400€17.200 Liter1.250 l/h
Intex Kinderpool50€700 Liternicht enthalten

Denk daran, dass die angegebenen Preise und Spezifikationen je nach Händler und Saison variieren können. Überprüfe die aktuellen Angebote und entscheide dich für den Aufstellpool, der deinen Bedürfnissen am besten entspricht.

Tipps zur Pflege und Reinigung von Aufstellpools

Wasserqualität überwachen

Zur Erhaltung der Wasserqualität gehört es, regelmäßige pH-Wert Tests durchzuführen. Der ideale pH-Wert liegt zwischen 7,2 und 7,6. Liegt er darüber oder darunter, solltest du pH-Plus- oder pH-Minus-Mittel einsetzen.

Auch die Alkalinität, gemessen in ppm (parts per million), ist wichtig für die Stabilität des pH-Werts und sollte zwischen 100 und 120 ppm gehalten werden.

Die Chlorung des Wassers ist entscheidend, um Bakterien und Algen fernzuhalten. Ein Chlorgehalt von 1-3 ppm wird empfohlen. Zur Überprüfung der Werte kannst du Teststreifen oder ein digitales Messgerät verwenden.

Pool reinigen und abdecken

Neben der Wasserqualität ist die physische Reinigung des Pools wesentlich. Dazu gehört das Absaugen des Bodens, um Schmutz und Ablagerungen zu entfernen.

Das solltest du idealerweise einmal pro Woche tun. Für die Oberflächenreinigung eignet sich eine Bürste oder ein Skimmer, mit denen du Beläge von den Wänden und der Wasseroberfläche entfernst.

Des Weiteren ist die Verwendung einer Poolabdeckung ratsam. Sie schützt nicht nur vor Verunreinigungen durch Blätter oder Insekten, sondern reduziert auch die Verdunstung und damit den Wasserverlust.

Zudem hilft sie, die Wärme im Wasser länger zu halten. Wählst du eine solare Poolabdeckung, kannst du sogar die Wassertemperatur erhöhen und Energiekosten sparen.

Hier eine kurze Übersicht der empfohlenen Werte für die Poolpflege:

ParameterEmpfohlener Wert
pH-Wert7,2 – 7,6
Alkalinität100 – 120 ppm
Chlorgehalt1 – 3 ppm

Die Erhaltung dieser Werte garantiert nicht nur ein ungetrübtes Badevergnügen, sondern schützt auch die Materialien deines Pools. Mit diesen Tipps steht einem sauberen und gepflegten Aufstellpool nichts mehr im Weg.

Vorteile und Nachteile von Aufstellpools

Vorteile

Wenn du dich für einen Aufstellpool entscheidest, profitierst du von zahlreichen Vorteilen.

Einer der größten Pluspunkte ist die Flexibilität: Du kannst deinen Pool im Sommer aufbauen und im Winter wieder abbauen, was besonders praktisch ist, wenn du deinen Gartenplatz auch für andere Aktivitäten nutzen möchtest.

Zudem ist die Anschaffung eines Aufstellpools erheblich günstiger als die eines eingebauten Pools. Mit Preisen, die je nach Größe und Ausstattung zwischen etwa 100€ und 3000€ liegen, ist für jedes Budget etwas dabei.

Die Installation ist eine weitere Stärke dieser Pools. Du brauchst keine aufwendigen Grabarbeiten zu planen, denn ein Aufstellpool wird einfach auf einer ebenen Fläche aufgebaut.

Daher ist die Einrichtungszeit bedeutend kürzer. Je nach Modell und Größe kann der Aufbau binnen weniger Stunden abgeschlossen sein – perfekt für spontanes Badevergnügen an heißen Tagen.

In Sachen Pflegeaufwand punkten Aufstellpools ebenfalls. Sie erfordern weniger Wartung als traditionelle Pools, was Zeit und Geld spart.

Zudem gibt es heutzutage viele innovative Zubehörteile, die die Wartung vereinfachen, wie automatische Poolroboter oder chlorfreie Wasserpflegesysteme.

Die Sicherheit ist gerade bei Familien mit kleinen Kindern ein wichtiger Aspekt. Aufstellpools können schnell und einfach abgebaut werden, was das Risiko unbeaufsichtigter Wasserzugänge minimiert.

Nachteile

Allerdings gibt es auch einige Nachteile, die du bedenken solltest. So sind Aufstellpools oft nicht so langlebig wie fest installierte Pools.

Die Materialien können unter starker Sonneneinstrahlung und Witterungseinflüssen leiden, wodurch die Haltbarkeit gegenüber eingebauten Pools eingeschränkt sein kann.

Auch bei der Größe und Tiefe bist du im Vergleich zu festen Pools etwas eingeschränkt, was die Nutzungsmöglichkeiten für Schwimmübungen oder bestimmte Wassersportarten begrenzt.

Des Weiteren ist die Isolierung bei Aufstellpools oft nicht so effektiv, was höhere Heizkosten bedeuten kann, wenn du dein Poolwasser beheizen möchtest.

Der Standort für den Pool muss sorgfältig ausgewählt werden. Der Untergrund muss eben und am besten auch gepolstert sein, um Beschädigungen zu vermeiden. Das kann zusätzliche Kosten für einen geeigneten Unterlagsboden verursachen.

Trotz einfacherer Installation und geringerem Anschaffungspreis können auch bei Aufstellpools betriebliche Kosten entstehen. Diese variieren je nach Poolgröße und verwendeten

Zubehör wie Filteranlagen oder Heizungen. Hier ist eine kurze Übersicht der durchschnittlichen jährlichen Zusatzkosten für einige gängige Pflege- und Betriebsmittel eines mittelgroßen Aufstellpools:

ProduktKosten (€) pro Saison
Chlor60 – 120
PH-Regulatoren20 – 40
Strom für die Pumpe100 – 200
Wasser50 – 100
Gesamtkosten230 – 460

Beachte, dass diese Werte nur Durchschnittspreise darstellen und je nach individuellem Gebrauch und lokalen Preisen variieren können.

Überlegungen vor dem Kauf eines aufstellbaren Gartenpools

Den Standort des Pools planen

Bevor du einen Aufstellpool kaufst, solltest du den zukünftigen Standort genau ins Auge fassen. Berücksichtige dabei Sonneneinstrahlung, Windschutz und die Nähe zu Bäumen.

Dir muss klar sein, dass Sonnenlicht die Wassertemperatur erhöht, aber auch Algenwachstum fördern kann. Ein windschwacher Platz vermindert die Verdunstung und hilft Energiekosten zu sparen.

Achte auf einen ebenen Untergrund, um eine gleichmäßige Druckverteilung zu gewährleisten.

Form und Größe

Überlege, welche Form und Größe dein Pool haben sollte. Die Entscheidung hängt von deinem verfügbaren Platz, dem Nutzerkreis und dem persönlichen Geschmack ab.

Runde Pools sind beliebt, weil sie ohne Ecken auskommen und die Wasserzirkulation begünstigen. Ovale oder rechteckige Pools bieten dagegen eine optimale Ausnutzung des Raumes und sind für das Bahnen-Schwimmen ideal.

Aufstellpools mit Rahmen

Ein Aufstellpool mit einem stabilen Rahmen ist bei Familien besonders gefragt, da er mehr Sicherheit bietet und für eine längere Haltbarkeit steht.

Stahlrahmen sind die häufigste Wahl, doch es gibt auch Varianten aus Aluminium oder Kunststoff. Beachte, dass der Rahmen auf Dauer den Elementen standhalten muss und eventuell Rostschutz benötigt.

Materialien der Poolauskleidung

Die Haltbarkeit und das Erscheinungsbild deines Pools werden maßgeblich durch die Poolauskleidung bestimmt. PVC ist ein gängiges Material, das sich durch seine Robustheit und einfache Reinigung auszeichnet.

Hochwertige Modelle setzen oft auf mehrschichtige Auskleidungen mit verstärkten Seitenwänden, was die Langlebigkeit erhöht.

Filtration und Pumpen

Ein sauberer Pool ist das A und O. Eine effektive Filtration und Pumpensystem sind daher essenziell. Sandfilteranlagen sind langfristig kosteneffizient und einfach zu handhaben.

Kartuschenfilter sind hingegen preisgünstiger in der Anschaffung, können aber im Dauerbetrieb mehr Kosten verursachen.

FiltertypAnschaffungspreisLaufende Kosten/Jahr
Sandfilteranlage~250-500 €~50-100 €
Kartuschenfilter~50-150 €~100-200 €

Das Wasser muss regelmäßig zirkulieren, um sauber zu bleiben, daher sollte das Pumpensystem deinem Poolvolumen entsprechen.

Hier empfiehlt es sich, auf die Herstellerangaben zu achten und ggf. eine leistungsstärkere Pumpe zu wählen, um eine effiziente Filterung sicherzustellen.

Installation deines oberirdischen Gartenpools

Elektrik

Bei der Installation eines oberirdischen Pools ist die Elektrik ein wesentlicher Aspekt, den du nicht übersehen solltest. Es ist wichtig, dass du für die Pumpe und eventuelle Beleuchtungen einen Stromanschluss in der Nähe des Pools hast.

Hierbei gilt es, die Sicherheitsvorschriften streng zu beachten. Du solltest sicherstellen, dass alle elektrischen Komponenten für die Benutzung im Freien geeignet sind und über einen FI-Schutzschalter geführt werden. Dies minimiert das Risiko eines Stromschlags.

Merke dir, dass die Kabellängen ausreichen müssen, um Verlängerungsleitungen zu vermeiden, da diese ein potentielles Risiko darstellen. Solltest du dir unsicher sein, zieh einen qualifizierten Elektriker zu Rate.

Der kann alle Anschlüsse fachgerecht installieren und dich beraten, welcher Stromkreis am besten geeignet ist.

Zubehör und Lieferumfang

Der Lieferumfang eines Aufstellpools kann variieren, doch üblicherweise gehört eine Menge Zubehör dazu. Zunächst erhältst du neben der Poolstruktur auch eine Poolfolie, die das Innere deines Pools auskleidet.

Zu überprüfen ist, ob eine Pumpe und ein Filtersystem enthalten sind, die entscheidend für die Wasserqualität sind.

Zubehör wie eine Abdeckplane, um Debris fernzuhalten, oder eine Unterlegplane, die den Boden vor Beschädigungen schützt, sind oft Teil des Pakets.

Nicht zu vergessen sind die Aufbaumaterialien wie Schrauben und eine Aufbauanleitung. Es kann auch sein, dass du ein Reparaturset erhältst, das bei kleinen Beschädigungen der Poolfolie helfen kann.

(P.S.: Sichere dir jetzt die kostenlose Poolpflege Checkliste. Mit diesem PDF hast du alles übersichtlich auf einen Blick, was gemacht werden muss. Hier erfährst du mehr!)

Falls du einen Poolskimmer und eine Leiter benötigst, überprüfe, ob diese mitgeliefert werden. Diese Extras können nicht nur die Nutzung deines Pools bequemer machen, sondern auch dessen Pflege vereinfachen.

Eventuell fallen zusätzliche Kosten an, wenn du zusätzliches oder spezielles Zubehör benötigst. Hier ist eine kleine Übersicht der Kosten für zusätzliches Pool-Zubehör:

ArtikelDurchschnittliche Kosten (€)
Poolskimmer15 – 30
Unterlegplane10 – 50
Abdeckplane20 – 100
Wärmepumpe100 – 500
LED-Poolbeleuchtung20 – 200

Denke daran, dass du je nach Poolgröße und -typ zusätzliche Artikel brauchen könntest, um deinen Pool komfortabel und sicher zu nutzen.

Was kostet ein Aufstellpool?

Bevor du einen Aufstellpool kaufst, solltest du dich mit den anfallenden Kosten auseinandersetzen. Diese sind nicht nur auf den Anschaffungspreis begrenzt, sondern beinhalten auch den Unterhalt und eventuelle Zusatzkosten.

Anschaffungskosten variieren je nach Größe, Material und Ausstattung des Pools. Einfache Modelle fangen bei etwa 250 € an, während luxuriösere Varianten schon mal bis zu 2.500 € oder mehr kosten können.

Bedenke dabei, dass im höheren Preissegment oft Zubehör wie eine Pumpe oder eine Abdeckplane bereits inkludiert ist.

Laufende Kosten entstehen durch die Pflege des Wassers und die Instandhaltung des Pools. Du musst mit Ausgaben für Wasserpflegemittel wie Chlor und pH-Regulatoren rechnen.

Stromkosten für die Pumpe und eventuell eine Heizung können ebenfalls ins Gewicht fallen. Hier ist eine Übersicht der durchschnittlichen monatlichen Kosten bei regelmäßiger Nutzung:

KostenpunktDurchschnittliche monatliche Kosten
Strom für die Pumpe30-50 €
Wasserpflegemittel20-40 €
Wasser (Nachfüllen)10-20 €

Vergiss nicht, dass du vielleicht Zusatzinvestitionen tätigen musst. Dazu gehören ein solider Untergrund, eventuell eine Poolheizung und eine Abdeckung, um Verunreinigungen zu vermeiden und Energiekosten zu sparen.

Es lässt sich also nicht pauschal sagen, wie viel ein Aufstellpool kostet. Der Preis hängt von verschiedenen Faktoren ab und variiert mit deinen individuellen Ansprüchen und Gegebenheiten.

Eine gründliche Recherche vor dem Kauf hilft dir, die langfristigen Kosten einzuschätzen und budgetfreundlich zu planen.

Beachte dabei immer die Qualität der Produkte, die du erwirbst. Langlebigere Materialien und effiziente Pumpensysteme können anfänglich teurer sein, aber langfristig Kosten durch weniger Reparaturen und geringeren Energieverbrauch einsparen.

Häufig gestellte Fragen

Was sind die Hauptvorteile von Aufstellpools?

Aufstellpools bieten Flexibilität, sind relativ günstig in der Anschaffung und können ohne großen Aufwand installiert werden. Sie erfordern weniger Wartung und es gibt zahlreiche Zubehörteile zur Pflegeerleichterung.

Sind Aufstellpools sicher?

Ja, Aufstellpools sind sicher, da sie bei Nichtgebrauch schnell und leicht abgebaut werden können, was gerade in Haushalten mit kleinen Kindern einen erheblichen Vorteil darstellt.

Wie langlebig sind Aufstellpools?

Aufstellpools sind in der Regel nicht so langlebig wie fest installierte Pools, da sie aus weniger robustem Material hergestellt und als temporäre Lösung konzipiert sind.

Welche Nachteile haben Aufstellpools in Bezug auf Isolierung?

Die Isolierung von Aufstellpools ist oft nicht so effektiv wie bei fest installierten Pools, was insbesondere in kühleren Klimazonen zu höheren Heizkosten führen kann.

Welche zusätzlichen Kosten kommen auf mich zu, wenn ich einen Aufstellpool kaufe?

Neben dem Anschaffungspreis müssen Sie auch mit laufenden Betriebskosten für Chlor, PH-Regulatoren, Strom für die Pumpe, Wasser sowie eventuelle Zusatzinvestitionen wie Unterlagsboden, Heizung und Abdeckung rechnen.

Worauf sollte man vor dem Kauf eines Aufstellpools achten?

Vor dem Kauf sollten Standortplanung, Form und Größe des Pools, Rahmenstabilität, Material der Poolauskleidung und die Kapazität der Filtration und Pumpen berücksichtigt werden. Ein guter Standort berücksichtigt Sonneneinstrahlung, Windschutz und Abstand zu Bäumen.

Was muss bei der Installation eines Aufstellpools beachtet werden?

Bei der Installation ist sicherzustellen, dass ein Stromanschluss für die Pumpe und eventuelle Beleuchtung nahe am Pool vorhanden ist.

Wie variieren die Anschaffungskosten für Aufstellpools?

Die Preise differieren je nach Größe, Material und Ausstattung des Pools und können von etwa 250 € für einfache Modelle bis über 2.500 € für luxuriösere Varianten reichen.

Wie kann man die langfristigen Kosten eines Aufstellpools einschätzen?

Durch gründliche Recherche vor dem Kauf können Sie nicht nur die einmaligen Anschaffungskosten, sondern auch die laufenden Unterhalts- und eventuellen Zusatzkosten ermitteln und entsprechend budgetieren


Kommentare sind geschlossen.