Mücken vom Pool fernhalten: 25 wirksame Tipps und Hausmittel

Zuletzt aktualisiert am 16. April 2021

muecken-um-den-poolMücken am Pool sind so viel schlimmer als nur lästige kleine Käfer, die dich wahnsinnig aussehen lassen, wenn du versuchst, sie wegzuwinken.

Sie übertragen lebensbedrohliche Krankheiten wie das West-Nil-Virus und das Zika-Virus. Obwohl nur bestimmte Arten eine große Gefahr darstellen, kannst du es nicht wissen, bis du gestochen wurdest.

Da Moskitos Wasser, Feuchtigkeit und herumfuchtelnde Menschen lieben, ist dein Poolbereich der perfekte Ort für ein Moskitobuffet. Stelle kein neonfarbenes “All You Can Eat”-Schild direkt an deinem Gartenpool auf. Schütze die Gesundheit deiner Familie, indem du Moskitos von deinem Pool fernhältst.

Die United States Environmental Protection Agency (EPA) und die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) haben zusammen gearbeitet, um Best Practices für Gemeinden zu erstellen, die an der Moskitokontrolle arbeiten.

Sie raten einen Ansatz zu verfolgen, den sie “Integriertes Schädlingsmanagement” nennen, der die Entfernung von Moskito-Habitaten, die Kontrolle von Moskitos in allen Lebenszyklusstadien und die Verwendung struktureller Barrieren beinhaltet.

Wir helfen dir, den gleichen professionellen Ansatz in deinem eigenen Garten zu verfolgen, um Mücken vom Pool fernzuhalten.

Mücken und Moskitos vom Pool fernhalten

Mücken sind eine Plage, die dich schon beim Gedanken an sie jucken lässt! Wenn sie erst einmal in deinen Pool- und Terrassenbereich eingedrungen sind, können sie dir, deiner Familie und deinen Gästen eine gute Zeit in deinem Garten verleiden.

Wenn die Außentemperaturen steigen, steigt auch die Mückenaktivität. Das warme Wetter ermöglicht es diesen Insekten, mehr Eier zu legen, und die Eier schlüpfen schneller.

Ein Weibchen kann bis zu 300 auf einmal produzieren und bis zu 3.000 in ihrem Leben. Mücken durchlaufen alle vier Stadien des Lebenszyklus – Ei, Larve, Puppe, fliegender Erwachsener – in etwa einer Woche.

Warum Mücken stechen

Weibliche Stechmücken sind diejenigen, die deine Haut durchstechen und diese ärgerlichen roten Beulen verursachen. Was sie anlockt, ist die Wärme und der Schweiß unseres Körpers sowie das Kohlendioxid aus unserem Atem.

Um sich zu ernähren und ihre Eier zu legen, brauchen die Mücken frisches Blut von einem anderen Lebewesen. Um dieses Ziel zu erreichen, jagen die Weibchen nach Menschen und Tieren in der Nähe, von denen sie sich ernähren. Die Männchen stechen nicht; sie sind auf Blütennektar angewiesen.

Natürliche Anziehung zu Gewässern

Nachdem sie sich gepaart haben, ist der einzige Ort, an dem Mücken ihren zukünftigen Nachwuchs ablegen können, ein stehendes oder langsam fließendes Gewässer. Das Gewässer muss ruhig genug sein, damit die Insekten landen und ihre schwimmenden Eiklumpen auf der Oberfläche ablegen können.

Diese Art von mückenfreundlichem Wasser kann in einigen Teichen und Pfützen gefunden werden, aber auch in verschiedenen weggeworfenen oder versteckten Behältern wie leeren Dosen, Regenrinnen und Eimern.

In deinem regelmäßig gewarteten Swimmingpool werden Mücken jedoch keine geeignete Umgebung finden. Wenn du die Poolpumpe auch nur ein paar Stunden am Tag laufen lässt, sorgt das für eine ausreichende Wasserzirkulation und verhindert so, dass sich auf der Pooloberfläche eine Landebahn für Mücken bildet.

Wie man Mücken vom Pool fernhält

Von den vier Stadien ihres Lebenszyklus verbringen Mücken drei im Wasser. Mückeneier schlüpfen, werden zu Larven und wachsen dann zu Puppen heran, alles im Wasser.

lebenszyklus-muecke

Während dieser Stadien stechen die Mücken nicht, aber sie stechen, wenn sie ausgewachsen sind. Du kannst die erwachsene Population minimieren, indem du Schritte unternimmst, um deinen Garten von Mückenbrutplätzen zu befreien.

1. Beseitige stehendes Wasser

Inspiziere deinen Garten nach einem Regen und du wirst überrascht sein, Stellen zu finden, an denen Wasser steht. Mücken entwickeln sich innerhalb von zwei Wochen von Eiern zu Stechmücken, aber die Eier können monatelang überleben, wenn sie auf Wasser warten, das ihnen beim Schlüpfen hilft.

Drehe Eimer um, recycle alte Reifen und fülle Bereiche in deinem Garten auf, die feucht bleiben. Bei Dingen, die du nicht leeren kannst, wie z.B. Kinderplanschbecken und Brunnen, wechsle das Wasser wöchentlich.

Wenn du also einen Springbrunnen oder ein anderes Wasserspiel hast, solltest du es in Bewegung halten, um zu verhindern, dass die Mücken eindringen, es sich gemütlich machen und aktiv werden.

2. Benutze eine Poolabdeckung

Wenn dein Pool nicht in Gebrauch ist, solltest du ihn abdecken. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass das Wasser deines Pools jemals komplett still steht, kann es für Moskitos einladend sein und wie ein guter Ort aussehen, an dem sie ihre Eier ablegen können. Wenn du deinen Pool abdeckst, wenn du ihn nicht benutzt, kann das helfen, dein Wasser frei von Mücken zu halten.

Natürlich willst du nicht jedes Mal deine Sicherheitsabdeckung herausziehen, wenn du aus dem Pool steigst. Was für eine Qual wäre das! Deine beste Wahl ist eigentlich eine Solar-Poolabdeckung.

Sie deckt nicht nur den größten Teil der Oberfläche deines Pools ab und macht ihn für Mücken unattraktiv, sie kann auch dabei helfen, deinen Pool zu heizen und die Verdunstung zu reduzieren. Das wird dir auch helfen, Geld für Energie, Wasser und Chemikalien zu sparen. Das ist ein vierfacher Gewinn!

3. Kontrolliere deine Poolabdeckung

Um Eier zu legen, brauchen Moskitos nur eine fingerhutgroße Menge an stehendem Wasser. Das kleinste Stückchen stehendes Wasser kann sich in ein Nest mit Larven verwandeln.

Wenn du eine Pool- oder Spa-Abdeckung aus festem Material hast, weißt du, wie sich Wasser von Regen, nahegelegenen Sprinklern oder anderen Quellen darauf sammeln kann. Oder, in seltenen Fällen eines Risses im Material, kann Poolwasser an die Oberfläche sickern und sich setzen.

Sonnenschein und Wind werden kleine Mengen Wasser verdunsten lassen, aber größere Mengen können tagelang stehen bleiben, ohne auszutrocknen. Lass dies nicht zu. Nach einer Woche kann das Wasser stagnieren.

Mindestens einmal pro Woche solltest du das Wasser, das sich auf der Abdeckung angesammelt hat, entfernen. Fege es auf eine nahe gelegene Wiese oder trockne es mit alten Handtüchern ab. Um größere Mengen zu entfernen, verwende einen Staubsauger.

4. Halte deinen Garten sauber

Mücken lieben Haufen von feuchtem Laub, verrottenden Baumstämmen und hohem, nassem Gras. Mähe regelmäßig, damit du nicht zu viele Grasreste hast, um die du dich kümmern musst. Harke und entsorge Laub, Tannennadeln oder Zweige. Auch verrottende Baumstämme sollten entsorgt werden.

Achte besonders auf Bereiche, die feucht bleiben, wie z.B. unter Terrassen. Wenn du diese Bereiche frei von organischen Ablagerungen hältst, kann das Wasser in den Boden abfließen oder in der Luft verdunsten, bevor es zu einem Zuhause für Mückenlarven wird.

Hohes, überwuchertes Gras und Hecken – aber auch Unkraut – sind eine offene Einladung für Mücken. Sie suchen Zuflucht im Gestrüpp und suchen Schutz in der kühlen Vegetation und an heißen Sommertagen.

Kümmere dich richtig um deine Landschaft und deinen Garten. Mähe regelmäßig das Gras, stutze Hecken und vernichte Unkraut. Auf diese Weise ist es weniger wahrscheinlich, dass dein Garten ein bequemes Versteck für Mücken bietet.

Mücken werden auch Pfützen im Rasen als Eiablageplatz nutzen. Wenn deine Terrasse über Natur- oder Kunstrasen verfügt, überprüfe, ob dieser richtig abläuft und sich keine Miniaturpfützen bilden.

Um die Mückenpopulationen zu kontrollieren, solltest du auch deine Nachbarn ansprechen. Wenn ihre Gärten nahe beieinander liegen, kann das Niveau ihrer Landschafts- und Gartenpflege deine Bemühungen zur Mückenbekämpfung entweder unterstützen oder vermindern.

5. Fülle Löcher im Baum

Hast du alte, knorrige Bäume auf deinem Grundstück? Bäume mit Löchern bieten ein Zuhause für verschiedene Arten von Tieren und Insekten. Aber wenn dein Baumloch Wasser enthält, kann es auch ein Ort für Moskitos sein, um ihre Eier abzulegen.

Um dieses Problem sicher zu beseitigen, ohne deinen Baum zu töten, fülle es mit expandierendem Schaumstoff. Der Schaumstoff wird das Loch abdichten, ohne den Baumstamm zu beschweren. Du kannst den überschüssigen Schaum, der aus dem Loch herauskommt, abschneiden. Expansionsschaum kann sogar geschliffen und gestrichen werden, um sich dem Dekor anzupassen.

Hinweis: Fülle ein Baumloch nur auf, wenn du sichergestellt hast, dass es Wasser hält. Baumlöcher, die kein Wasser führen, können Vögeln und anderen Wildtieren als Nistplatz dienen.

6. Risse im Klärbehälter reparieren

Wenn es einen Weg für Mücken gibt, in deinen Spetic Tank zu gelangen, um ihre Eier abzulegen, werden sie ihn finden. Suche nach allen Stellen, an denen sie eindringen können, wie z.B. unbedeckte Belüftungsrohre, Risse in den Tankwänden und Lücken in der Abdeckung des Klärbeckens.

Decke die Belüftungsrohre mit einem Siebgewebe ab, das dicht genug ist, um zu verhindern, dass die Insekten hindurchfliegen. Verwende Zement, um deine Tankwände zu reparieren. Ersetze Tankabdeckungen, die nicht fest genug sitzen. Wenn du eine verlassene Klärgrube auf deinem Grundstück hast, ziehe es in Erwägung, sie aufzufüllen, um zu verhindern, dass sie sich in eine große Moskito-Wohneinheit verwandelt.

7. Halte die richtige Poolchemie aufrecht

Wenn dein Pool mit sauberem, ausgeglichenem Wasser gefüllt ist, das jeden Tag von deiner Poolpumpe umgewälzt wird, ist er nicht bewohnbar für Mücken.

Teste dein Poolwasser regelmäßig (einmal wöchentlich) auf Chlor, Alkalinität, pH-Wert und Temperatur. Siehe dazu unsere Liste mit den 7 besten Pool Wasser Test Kits & Pooltester.

Halte dich an die Wartung deines Pools, wie zum Beispiel die regelmäßige Reinigung deines Filters und Skimmers. Erstelle einen Wartungsplan für deinen Pool und halte dich daran, um sicherzustellen, dass dein Pool sauber, klar und frei von Schädlingen bleibt.

8. Vogelhäuschen aufstellen

Das Aufstellen von Vogelhäuschen in der Nähe deines Schwimmbeckens ist eine gute Möglichkeit, um zu verhindern, dass Ungeziefer in den Bereich gelangt. Vögel sind gut darin, das Ungeziefer in der Luft zu fressen. Während du denkst, dass die Vögel dich stören würden, wenn du im Poolbereich bist, ist es wahrscheinlicher, dass sie nicht vorbeikommen, wenn du draußen bist. Wenn du nicht im Pool abhängst, werden sie die lästigen Mücken fressen.

9. Lege Moskitofallen aus

DANGZW-Elektrischer-InsektenvernichterTragbare Mückenfallen wurden entwickelt, um den Garten von lästigen Insekten zu befreien, indem sie sie einfangen. Das Beste daran ist, dass sie ihre Wirkung erzielen, ohne Chemikalien oder Pestizide in deinem Garten zu verteilen.

Diese Technologie lockt Mücken an, indem sie die Elemente simuliert, die sie zu einer Person oder einem Tier anlocken. Einige Geräte verwenden eine Zufuhr von Propangas, das sie in Kohlendioxid (CO2) umwandeln, um unseren Atem zu simulieren. (Die winzige Menge an CO2, die in einem Außenbereich ausgestoßen wird, ist nicht als schädlich für Haustiere oder Menschen anerkannt.)

Andere Modelle verwenden zwei Arten von Ködern und kombinieren CO2 mit ultraviolettem (UV) oder LED-Licht, das die Insekten anlockt, indem es menschliche Bewegungen imitiert. Einige UV-Geräte, wie dieses mit dem Namen Dynatrap, verwenden Titandioxid an einigen Komponenten im Inneren der Falle, um CO2 zu erzeugen.

Sobald ein Insekt in das Gerät gelockt wird, saugt ein Ventilator oder ein Vakuum es auf und setzt es in ein Netz oder einen Käfig. Dort stirbt es in etwa 24 Stunden.

Platziere eine Falle strategisch um deinen Lebensraum im Freien; die besten Stellen sind in der Nähe von Wasserquellen, aber so weit wie möglich weg von Orten, an denen sich Menschen aufhalten. In den meisten Fällen reicht ein einziges Gerät für einen typischen Garten aus.

Propanbetriebene Geräte wie Biogents BG-Mosquitaire CO2 kosten ca. 250 € für eine Standardversion; optionale Upgrades und Zubehör kosten extra. UV- oder LED-Licht-Geräte kannst du in der Regel für 50 bis 150 € bekommen.

Beachte: In Bezug auf die Effektivität fangen und töten die Propan-Modelle mehr Mücken. Wenn du einen größeren Garten oder ein hohes Aufkommen an Insekten hast, ist ein Propangasmodell vielleicht die beste Wahl.

10. Installiere ein Vernebelungssystem gegen Mücken

Ein spezieller Nebel kann eine Verteidigungslinie über deinen Garten bilden. Diese Methode beinhaltet eine Reihe von stationären Insektizidsprühern, die alle 3 bis 5 Meter um deinen Garten herum platziert werden. Du kannst die Düsen an Bäumen oder Zäunen aufhängen oder sie an Pfählen befestigen, die in den Boden getrieben werden.

Jede Düse ist mit einem Schlauch verbunden, der das Insektizid enthält. Eine Zeitschaltuhr oder ein Fernbedienungsgerät aktiviert das System, um die mückentötenden Dämpfe zu verteilen.

Da die Installation keinen Experten erfordert, kannst du Geld sparen, indem du die Sprühgeräte selbst installierst. Viele Hersteller bieten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man alles aufstellt, sowie eine Anleitung für die Anzahl der Düsen, die dein Garten benötigt. Je größer der Außenbereich ist, desto mehr Düsen braucht ein System, um gute Arbeit zu leisten.

Diese Methode ist zwar effektiv, hat aber auch gesundheitliche und ökologische Nachteile. Das System beruht auf dem Versprühen einer giftigen Substanz, die Haustiere und Menschen angreifen kann, wenn sie ihr ausgesetzt werden.

Außerdem können einige Gemeinden Vorschriften haben, die diese Systeme verbieten oder reglementieren. Erkundige dich, ob sie in deiner Gegend erlaubt sind.

Eine Alternative ist das Thermacell Mückenabwehr Protect.

11. Beseitige alle potenziellen Wasserreservoirs

Teiche, Pfützen und verlassene Pools sind offensichtliche Brutstätten für Moskitos. Aber auch kleine Objekte – wie die, die du gerade um deinen Pool und in deinem Garten hast – mit stehendem Wasser können zu einer Brutstätte für neue Larven werden.

Du wärst überrascht, was alles kleine Wassertaschen auffangen und konservieren kann. Mögliche Behälter sind alte Reifen, Vogeltränken, Poolspielzeug wie aufblasbare Flöße und Plastikeimer, leere Blumentöpfe und Überlaufplatten unter Blumentöpfen. Und dann ist da noch der Wassernapf deines Hundes, der seit Monaten unbenutzt draußen steht.

Auch Regenrinnen und Abflusssammelstellen sollten auf deinem Radar sein. Das Gleiche gilt für alle Spielzeuge, Werkzeuge, Terrassenmöbel oder -zubehör, Haushaltsgegenstände oder Geräte, die draußen stehen. Achte auf Gegenstände, die Löcher, Spalten oder Vertiefungen haben, in denen sich Wasser ansammeln kann. Zum Beispiel kann selbst eine Handschaufel, die waagerecht liegt, ein paar Teelöffel Regenwasser zurückhalten.

Sobald du die Zielobjekte kennst, kannst du vorbeugende Maßnahmen ergreifen. Dein Ziel ist es, alle Brutstätten für Mücken um den Pool zu beseitigen.

Entferne oder lagere die Gegenstände, die du kannst. Überprüfe die Gegenstände, die draußen stehen, auf Wasser und leere sie aus. Befreie die Regenabflüsse und Dachrinnen von Ablagerungen, die zu Verstopfungen führen können und den normalen Wasserfluss behindern. Sobald du das Wasser entfernt hast, ist der ideale nächste Schritt, die Gegenstände zum vollständigen Trocknen in die Sonne zu legen.

Nicht vergessen: Das Entfernen oder Verhindern von nur einer Quelle von stehendem Wasser kann helfen, einen ganzen neuen Mückenschwarm abzuwenden!

12. Gib ein Larvizid in verdächtiges Wasser

Auch wenn du Quellen von stehendem Wasser und Objekte, in denen sich Wasser ansammeln könnte, gründlich entfernt hast, kann es sein, dass es noch mehr zu tun gibt, wenn es um stehendes Wasser geht.

Vielleicht gibt es in deinem Garten Objekte, Merkmale oder Bedingungen, die du nicht einfach entfernen oder ablassen kannst, wie eine problematische Regenrinne oder eine große Wasserpfütze im Wald hinter deinem Haus. Vielleicht möchtest du aber auch nur ein Vogelbad oder einen Springbrunnen im Hof haben.

Diese besonderen Merkmale und Bedingungen werden Wasser enthalten, das beweglich genug für Mücken sein kann, um zu brüten. Um zu verhindern, dass das Wasser zu ihrer Entbindungsstation wird, musst du alle Eier zerstören, die es bis zum Larvenstadium schaffen.

Spezielle Insektenwachstumshemmer töten die Larven, so dass sie nie zum fliegenden Erwachsenen heranreifen. Sie sind in verschiedenen Formen erhältlich, darunter Tabletten, Pellets, Granulat und Brikett. Die Hersteller geben an, dass ihre Produkte ungiftig für Haustiere, Pflanzen und Menschen sind, und dass es sicher ist, sie in einem Hinterhof zu verwenden.

Sei proaktiv. Verwende dieses Produkt überall dort, wo es wahrscheinlich stehendes oder langsam fließendes Wasser gibt. Füge es zu Teichen, Dachrinnen, Vogeltränken, Springbrunnen und allen anderen Objekten in deinem Außenbereich hinzu, in denen sich Wasser sammeln kann. Sie können die Wasserquelle für bis zu einem Monat vor Larven schützen.

13. Gelbe Poollichter

Während einige Lichter Mücken und Insekten anziehen, können andere sie abwehren. Insbesondere gelbe Lichter sind nützlich, um Ungeziefer abzuhalten, in die Nähe deines Pools zu kommen.

Gelbe Glühbirnen, CFL- oder LED-Lichter können verhindern, dass Wanzen gesehen werden und können sie dazu bringen, nicht in die Nähe zu kommen. Probiere es aus, wenn du in der Nacht oder am Abend schwimmen gehst.

Empfehlung: Die 10 besten Poolbeleuchtungen im Test

14. Pflanze Knoblauch, Minze oder Rosmarin

Wie wir bereits besprochen haben, können bestimmte Düfte Mücken irritieren und davon abhalten, in die Nähe des Pools zu kommen. Einige Pflanzen wie Knoblauch, Minze und Rosmarin haben einen Duft, der für Mücken unangenehm ist. Wenn du eine Art Gartenbereich um deinen Pool herum hast, solltest du eine oder mehrere dieser Pflanzen pflanzen, um einen Duft zu erzeugen, der Ungeziefer abwehrt.

15. Mücken an einem ganz bestimmten Tag vom Pool fernhalten

Hast du eine Poolparty, ein Grillfest oder eine andere besondere Aktivität im Freien? Es könnte sich lohnen, die Extrameile zu gehen, um die Mücken in Schach zu halten. Es könnte Zeit für eine zusätzliche Taktik sein.

Eine Methode, um deinen Außenbereich vor dem großen Tag vorzubereiten: Wirksame, aber temporäre Insektizide wie Pyrethrin oder Resmethrin versprühen.

Sprühe es auf Bäume, Sträucher, Hecken und Pflanzen in deinem Außenbereich. Es wird Mücken abtöten, die damit in Kontakt kommen. Allerdings hält seine Wirkung nur für wenige Stunden bis zu einem Tag an. Lies alle Produktinformationen sorgfältig durch und befolge die Anweisungen zur Anwendung.

Für einen ungiftigen Ansatz, verwende tragbare Ventilatoren. Das ist richtig, nutze den “Wind”, um die Mücken von den wichtigen Partybereichen wegzublasen, wo sich die Leute aufhalten werden. Stelle ein paar Ventilatoren am Boden auf und schalte sie ein. Da der Körper der Mücken extrem leicht ist, haben sie große Probleme, bei Wind zu fliegen.

Ein weiterer Ansatz für eine besondere Veranstaltung ist das Abbrennen von Citronella-Kerzen, Fackeln und Laternen. Citronella-Öle werden aus Zitronengras gewonnen und bieten eine natürliche Möglichkeit, Mücken zu überlisten und ihre Stiche zu minimieren.

Wenn es brennt, verwirren der Geruch und der Rauch des Öls die Mücken und überdecken effektiv den Körpergeruch von Menschen und Tieren. Wenn Mücken diese Gerüche nicht wahrnehmen können, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass sie auf dir oder deinen Gästen landen.

Da Citronella-Öl frei von jeglichen Pestiziden ist, kann es besser für Haustiere, Menschen und die Umwelt sein. Damit es jedoch den Angriffsweg der Mücken verändert, musst du dich in unmittelbarer Nähe des brennenden Öls befinden. Das unsichtbare Kraftfeld des Duftes wird nicht funktionieren, wenn das nächste ölverbrennende Gerät mehr als ein paar Meter entfernt ist.

Lass dir deinen Spaß im Garten nicht von Mücken vermiesen. Du hast in einen Garten investiert, also halte fliegende Plagegeister davon ab, deinen Tag weniger als perfekt zu machen.

Probiere eine oder mehrere verschiedene Methoden aus. Teste, welche am besten zu deinem Garten und deinem Familienleben passt – und lass die Mücken den Tag bereuen, an dem sie versucht haben, deine Party zu stören!

Wie man die Stechmücken um den Pool loswird

Sobald du die Lebensräume der Mücken auf deinem Grundstück beseitigt hast, ist es an der Zeit, die Blutsauger loszuwerden.

Nun, nur erwachsene weibliche Mücken ernähren sich von Blut, aber sie brauchen Männchen, um sich fortzupflanzen, also werden wir dir helfen, alle Mücken in jedem Stadium ihres Lebenszyklus loszuwerden.

16. Larvizide

Verschiedene Arten von Pestiziden töten die Insekten in verschiedenen Stadien. Larvizide töten Mückenpuppen und -larven. Es gibt sie in verschiedenen Formen: flüssig, als Tabletten, Pellets, Granulat und Briketts, aber alle werden auf die gleiche Weise verwendet.

Du legst das Larvizid ins Wasser, wo sich die Mückenbabys wahrscheinlich aufhalten, wie z.B. in Dachrinnen, Klärgruben, auf Poolabdeckungen und in Schwimmbecken ohne Chlor oder Planschbecken. Die EPA registriert Larvizide und pflegt Informationen über ihre sichere Anwendung in der Nähe von Menschen, Haustieren und in der Umwelt.

17. Adultizide

Pestizide, die ausgewachsene Mücken abtöten – also diejenigen, die beißen – sind als Adultizide bekannt. Es gibt sie in verschiedenen Formen, darunter Sprays, Aerosole, Nebler und Spulen. Einige von ihnen können auch in Innenräumen verwendet werden.

Für deinen Poolbereich solltest du auf jeden Fall Produkte wählen, die für die Anwendung im Freien geeignet sind. Achte besonders auf feuchte, dunkle Bereiche, in denen sich Mücken gerne aufhalten. Du solltest auch vermeiden, Adultizide in der Nähe von Obst, Gemüsegärten oder blühenden Pflanzen zu versprühen, die Bestäuber wie Bienen und Schmetterlinge anziehen.

18. Mückenzerstäuber für Zuhause

Möchtest du dein Grundstück von erwachsenen Insekten befreien, ohne einen Profi zu engagieren oder ständig von Hand zu sprühen? Schau dir elektrische insektenvernichter an. Für kleine Flächen kannst du preiswerte Hängelaternen verwenden, die einen Pestizidnebel versprühen.

Um eine größere Fläche zu besprühen, kannst du ein komplettes System mit einem Behälter installieren, der das Pestizid durch Schläuche zu den Mückenzerstäubern rund um dein Grundstück leitet.

Mücken um den Pool verhindern

Das Ausleeren von Eimern mit Regenwasser und das Besprühen mit Mückensprays wird helfen, die Mückenpopulation auf deinem Grundstück einzudämmen. Du kannst aber auch Maßnahmen ergreifen, um deinen gesamten Poolbereich weniger einladend für Mücken zu machen.

19. Poolüberdachung

lanai-pool-bauenWenn du schon einmal in Florida warst, ist der Anblick einer Poolüberdachung nichts Neues für dich, aber für einige Leute ist dieses Produkt völlig fremd. Es ist im Grunde ein großer Raum aus Mesh, Glas oder Fiberglas, der um und über deinen Poolbereich gebaut wird.

Poolüberdachungen helfen dabei, Ungeziefer, Schmutz und möglicherweise UV-Strahlen (abhängig vom Material der Überdachung) von deinem Poolbereich fernzuhalten. Manche Überdachungen halten auch starken Winden stand, was deinen Pool vor Verdunstung schützen kann.

Beliebt in tropischen, moskitofreundlichen Klimazonen in Südeuropa und anderen Ländern, schaffen diese Paraventräume – auch bekannt als Lanais – vollständig sichere Terrassenwohnbereiche, die das Eindringen von fast allen Insekten und Schädlingen verhindern.

Obwohl sie praktisch 100% effektiv gegen Mücken und andere Eindringlinge sind, haben diese Outdoor-Strukturen auch ihren Preis. Für einen typischen 9-Meter-Pool kosten die Grundstrukturen im Durchschnitt zwischen 3.000 und 8.000 Euro. Die Preise hängen von Faktoren wie dem Hersteller, den örtlichen Installationskosten und den staatlichen oder kommunalen Bauvorschriften ab, die überall im Land variieren können.

Aber genau wie bei einer Fliegengittertür kann ein kleiner Riss in einer Schwimmbadüberdachung (oder eine Lücke in einer Glas- oder Fiberglasüberdachung) Ungeziefer hereinlassen. Überprüfe deine Poolüberdachung oft und repariere Risse und Lücken, sobald du sie findest.

20. Mesh-Terrassenvorhänge

Netzvorhänge sind eine Alternative zu einem Sichtschutz im Miniaturformat. Du kannst sie verwenden, um das Eindringen von Insekten in kleine Bereiche der Terrasse zu verhindern, in denen sich viele Menschen aufhalten.

Netzvorhänge können nicht den gesamten Pool- und Terrassenbereich schützen, aber sie eignen sich gut für Bereiche wie eine Enklave unter einer Markise oder einer Pergola mit Öffnungen an den Seiten. Ein perfekter Kandidat ist ein freistehender Pavillon – der oft einen Esstisch und Stühle enthält – der auf allen Seiten offen ist.

Diese Netz- oder Vinylvorhänge können von einem Dach, einer Markise, einer Pavillonstruktur oder Säulen in einer großen Cabana aufgehängt werden, um weiche, einziehbare virtuelle Wände zu schaffen. Es gibt sie in verschiedenen Stilen und Konfigurationen von Material und Stützrahmen.

Wenn das Wetter abkühlt und die Mückenpopulationen schwinden, kannst du die Vorhänge einfach abnehmen und für eine spätere Verwendung aufbewahren.

Bonus-Tipp: Wenn du einen weitläufigen Hinterhof und Nachbarn in der Nähe hast, wähle ein schwereres, halb-opakes Material, das etwas Privatsphäre vor neugierigen Blicken schafft.

21. Pflanzen gegen Mücken

Stinkende Füße und Limburger Käse sind attraktiv für Mücken. Genauso wie diese Gerüche die Insekten anlocken, könnte der Duft bestimmter Pflanzen sie abwehren? Vielleicht.

Ringelblumen, Basilikum, Lavendel, Katzenminze, Knoblauch und eine Handvoll anderer Pflanzen sollen Mücken abwehren, obwohl es schwierig ist, wissenschaftliche Beweise für diese Behauptung zu finden. Auf jeden Fall sind Ringelblumen hübsch, Lavendel riecht gut, du kannst Basilikum und Knoblauch in der Küche verwenden und deine Katze wird die Katzenminze lieben.

22. Gelbe Lampen

Glühbirnen einer bestimmten Farbe liegen außerhalb des Lichtspektrums, das Käfer sehen können, und ziehen daher keine Insekten an. Obwohl die Wissenschaft hinter den gelben Lampen Sinn macht, sind sie allein keine perfekte Lösung.

Eine Studie der American Association for the Advancement of Science fand heraus, dass eine Standard-LED mit warmer Temperatur sogar weniger Insekten anzieht als eine “Insektenlampe”, obwohl beide die Anziehungskraft auf Insekten effektiv reduzieren.

23. Ventilatoren

Hast du schon mal gehört, dass Moskitos nicht durch den Wind fliegen können, der durch einen Ventilator erzeugt wird? Es ist wahr!

Sogar die American Mosquito Control Association empfiehlt die Verwendung eines großen Ventilators in der Nähe von Versammlungen im Freien, um die Insekten fernzuhalten. Anscheinend sind Moskitos schwache Flieger, so dass sie wirklich nicht an der Brise des Ventilators vorbeikommen können, um dich zu stechen.

24. Insektenschutzmittel für den Körper

Diethyltoluamid, besser bekannt als DEET, ist wahrscheinlich das effektivste Mückenschutzmittel auf dem heutigen Markt. Tatsächlich ist es in allen drei leistungsstärksten Insektenschutzmitteln enthalten, die in einer Studie über die Schutzzeiten von Mückensprays im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden.

Citronella ist im Vergleich zu DEET mäßig wirksam, gehört aber nicht zu den von der EPA empfohlenen Substanzen zur Abwehr von Mücken. Sie empfehlen Produkte, die DEET, Picaridin oder Zitronen-Eukalyptusöl enthalten.

Du kannst auch Produkte ausprobieren, die IR3535 (ein synthetisches Repellent) oder 2-Undecanon (eine synthetische Version einer Verbindung, die in Weinraute, Wildtomaten und verschiedenen anderen Pflanzen vorkommt) enthalten, obwohl sie nicht so effektiv sind.

25. Citronella Produkte

Wahrscheinlich erinnerst du dich an Grillabende in deiner Kindheit, bei denen Citronella-Tiki-Fackeln oder die bekannten Blecheimer mit einer stinkenden, gelben Kerze darin im Mittelpunkt standen.

Auch wenn Citronella, wenn es topisch aufgetragen wird, ziemlich effektiv gegen Mückenstiche sein kann, haben sich die Kerzen als ziemlich wertlos erwiesen. Ein Ventilator ist eine viel bessere Investition für deine Terrasse als Citronella-Fackeln und Kerzen.

Fazit

Mücken werden von bestimmten Gerüchen, hormonellen Veränderungen und Chemikalien angezogen. Ein wichtiger Anziehungspunkt für Mücken ist Kohlendioxid.

Wenn du wirklich vermeiden willst, gestochen zu werden, halte einfach deinen Atem an. Oder versuche zumindest, nicht so viel zu atmen wie die Person neben dir. Nur ein Scherz!

Halte dich an die zugelassenen Mückenschutzmitteln, errichte ein paar Barrieren in der Umgebung und lade natürliche Mückenjäger in deinen Garten ein, damit du und deine Familie ein wenig sicherer vor von Mücken übertragenen Krankheiten sind.

Empfehlungen zur Poolpflege


1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...