Wenn du über die Links auf unserer Seite bestellst, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Diese Bildungsinhalte sind kein Ersatz für eine professionelle Beratung.

Beste Solarduschen für Pools im Test: Vergleich + Empfehlung

Von Thorsten Winkler • Zuletzt aktualisiert am 3. Mai 2024

Stell dir vor, du kommst von einem langen Tag am Strand nach Hause, der Sand klebt an deiner Haut, und alles, was du möchtest, ist eine erfrischende Dusche, um den Tag perfekt ausklingen zu lassen.

Hier kommt die Solardusche ins Spiel, ein umweltfreundlicher Weg, um genau das zu genießen.

Aber bei so vielen Optionen, wie findest du die beste?

Ich habe letztes Jahr eine Solardusche in meinem Garten installiert und es war ein Gamechanger.

Nach einem heißen Sommertag im Garten konnte ich direkt unter den Sternen duschen, ohne mir Gedanken über die Wasserrechnung oder den Energieverbrauch machen zu müssen.

Es war nicht nur unglaublich erfrischend, sondern auch ein Schritt in Richtung eines nachhaltigeren Lebensstils.

Was kannst du also von diesem Artikel erwarten? Ich teile meine Erfahrungen und gebe dir Einblicke in die besten Solarduschen auf dem Markt.

Bist du bereit, herauszufinden, welche Solardusche deinen Sommer unvergesslich machen könnte?

Unsere Testsieger (Stand: Mai 2024)

Du hast einen Pool und möchtest ihn gerne nutzen, aber das Wasser ist zu kalt? Eine Solardusche kann das Problem lösen! In diesem Artikel stellen wir dir die besten Solarduschen vor, die auf Amazon erhältlich sind. Wir haben verschiedene Modelle getestet und bewertet, um dir die besten Optionen zu präsentieren. Mit einer Solardusche kannst du das Wasser auf eine angenehme Temperatur bringen und deinen Pool noch mehr genießen. Hier sind unsere Top-Empfehlungen für dich!

1. tillvex Solardusche 35 Liter inkl. Schutzhaube

Wenn du nach einer umweltfreundlichen und praktischen Möglichkeit suchst, dich im Freien zu duschen, könnte die tillvex Solardusche die perfekte Wahl für dich sein.

Vorteile

  • Die Solardusche ist aus UV-beständigem Kunststoff-Material gefertigt und hat chromglänzende Armaturen und einen standsicheren Kunststofffuß, was ihr eine moderne und edle Optik verleiht.
  • Die neueste Entwicklung der Warmwassererwärmung ermöglicht es, das Wasser bis zu 60° zu erhitzen, ohne Fremdenergie zu benötigen. Das Wasser wird durch die Sonnenenergie im schwarzen Behälter erhitzt, was umweltfreundlich ist und deinen Geldbeutel schont.
  • Die Solardusche ist optimal für den Einsatz im Garten, beim Camping oder am Pool geeignet und kann schnell auf- und abgebaut werden. Der 35-Liter Wasser-Tank kann mit einem handelsüblichen Gartenschlauch befüllt werden, während die Einhebelmischbatterie das enthaltene warme Wasser mit kaltem Wasser mischt und die Wassertemperatur stufenlos einstellbar macht.

Nachteile

  • Die Solardusche ist extra hoch konzipiert, was für Personen mit einer geringeren Körpergröße möglicherweise nicht ideal ist.
  • Der Regenduschkopf ist groß und einstellbar, aber nicht so flexibel wie andere Modelle auf dem Markt.
  • Einige Kunden haben berichtet, dass die Dusche nicht so warm wird, wie sie es sich gewünscht hätten.

Die tillvex Solardusche ist eine großartige Möglichkeit, um dich im Freien zu duschen und dabei die Umwelt zu schonen. Sie ist leicht aufzubauen und zu verwenden und hat eine moderne Optik. Wenn du nach einer zuverlässigen und umweltfreundlichen Solardusche suchst, könnte die tillvex Solardusche die perfekte Wahl für dich sein.

2. KESSER® Solardusche 35 Liter Solar Gartendusche Inkl. Schutzhaube

Wenn du auf der Suche nach einer Solardusche bist, die sich einfach aufbauen lässt und ohne Strom auskommt, könnte die KESSER® Solardusche genau das Richtige für dich sein. Mit einem Fassungsvermögen von 35 Litern und einer maximalen Wassertemperatur von 60°C ist sie ideal für den Einsatz im Garten oder am Pool.

Vorteile

  • Die Solardusche heizt das Wasser ohne Strom auf und ist somit umweltfreundlich und kostensparend.
  • Der große Regenduschkopf sorgt für ein angenehmes Duscherlebnis und kann um 360° gedreht werden.
  • Die mitgelieferte Schutzhaube schützt die Solardusche vor äußeren Einflüssen und verlängert ihre Lebensdauer.

Nachteile

  • Das Wasser benötigt bei optimaler Sonneneinstrahlung einige Stunden, um auf die maximale Temperatur zu kommen.
  • Die Dusche ist nicht für den Einsatz in der kalten Jahreszeit geeignet und sollte im Winter entleert und eingelagert werden.
  • Die Einhebelmischbatterie aus Metall kann bei unsachgemäßer Handhabung undicht werden.

Die KESSER® Solardusche ist eine gute Wahl für alle, die eine umweltfreundliche und kostensparende Möglichkeit suchen, um im Garten oder am Pool warm zu duschen. Der große Regenduschkopf sorgt für ein angenehmes Duscherlebnis, während die Schutzhaube die Solardusche vor äußeren Einflüssen schützt.

Der Aufbau der Solardusche ist einfach und unkompliziert, und sie lässt sich bei Bedarf auch leicht demontieren und transportieren. Die Einhebelmischbatterie aus Metall ermöglicht eine stufenlose Einstellung der Wassertemperatur, während der massive Fuß aus Metall für einen sicheren und stabilen Stand sorgt.

Wenn du also auf der Suche nach einer Solardusche für den Einsatz im Garten oder am Pool bist, die einfach zu bedienen ist und ohne Strom auskommt, könnte die KESSER® Solardusche die richtige Wahl für dich sein.

3. well2wellness Solarbetriebene Gartendusche & Solardusche | PVC Dusche 2-teilig | 35 Liter Tank | Pooldusche | Warmwasser ohne Stromanschluss | Regenduschkopf mit Fußbrause PVC Solardusche 2-teilig 35 Liter mit Fußbrause

Wenn du eine umweltfreundliche und energiesparende Solardusche suchst, dann ist die well2wellness Solarbetriebene Gartendusche & Solardusche eine großartige Wahl. Sie ist aus hochwertigem und UV-beständigem PVC-Material gefertigt, was für eine lange Haltbarkeit und Langlebigkeit bei der Verwendung im Freien sorgt. Der 35-Liter-Tank und der verstellbare und große Duschkopf mit Regentropfen sorgen für ein natürliches Regenwassererlebnis. Die Solardusche ist ideal für den Einsatz im Garten, beim Camping oder am Pool.

Vorteile

  • Energiesparend: Die well2wellness Solardusche verfügt über einen umweltschonen Heizmechanismus. Die Dusche verbraucht keinen Strom, sondern erwärmt das Wasser auf nachhaltige Weise, um Energie zu sparen, sodass du auch bei deinen Nebenkosten sparen kannst.
  • Premium-Solarbetriebene Dusche: Die Dusche ist aus hochwertigem und UV-beständigem PVC-Material gefertigt, was für eine lange Haltbarkeit und Langlebigkeit bei der Verwendung im Freien sorgt. Der stabile Kunststoffsockel sorgt für die Stabilität der Dusche, wenn sie in Gebrauch ist.
  • Ideal für alle Körpergrößen: Die Dusche ist durch eine Höhe von 215 cm (7 Fuß) extra groß konzipiert. Die integrierte Fußdusche ist 41 cm hoch, sodass du sie bequem zum Reinigen deiner Füße verwenden kannst.

Nachteile

  • Keine Heißwassereinstellung: Die Wassertemperatur kann nicht eingestellt werden.
  • Plastikteile: Einige Teile der Dusche sind aus Kunststoff gefertigt.
  • Keine Garantie: Es gibt keine Informationen über eine Garantie auf der Produktseite.

Die well2wellness Solarbetriebene Gartendusche & Solardusche ist eine großartige Wahl, wenn du nach einer umweltfreundlichen und energiesparenden Solardusche suchst. Der 35-Liter-Tank und der verstellbare und große Duschkopf mit Regentropfen sorgen für ein natürliches Regenwassererlebnis. Die Solardusche ist ideal für den Einsatz im Garten, beim Camping oder am Pool. Die Wassertemperatur kann nicht eingestellt werden, aber das ist eine kleine Einschränkung im Vergleich zu den vielen Vorteilen, die diese Solardusche bietet.

Die well2wellness Solardusche ist aus hochwertigem und UV-beständigem PVC-Material gefertigt, was für eine lange Haltbarkeit und Langlebigkeit bei der Verwendung im Freien sorgt. Der stabile Kunststoffsockel sorgt für die Stabilität der Dusche, wenn sie in Gebrauch ist. Die Dusche ist durch eine Höhe von 215 cm (7 Fuß) extra groß konzipiert und die integrierte Fußdusche ist 41 cm hoch, sodass du sie bequem zum Reinigen deiner Füße verwenden kannst. Die well2wellness Solardusche ist eine großartige Wahl für alle, die nach einer umweltfreundlichen und energiesparenden Solardusche suchen.

4. CCLIFE Solardusche 35L Solar Gartendusche Pooldusche Regendusche Außendusche Pooldusche Garten Brause warmes Wasser 35L mit Kunststoffboden, Schwarz

Wenn du auf der Suche nach einer Solardusche für deinen Garten oder Pool bist, dann ist die CCLIFE Solardusche 35L eine gute Wahl. Mit ihrem modernen Aussehen und ihrer hervorragenden Funktionalität ist sie eine großartige Ergänzung für jeden Außenbereich. Hier sind die Vor- und Nachteile auf einen Blick:

Vorteile

  • Die Gartendusche besteht aus hochwertigem, UV-beständigem PVC, glänzenden verchromten Komponenten und einer Kunststoff-Bodenplatte.
  • Dank direkter Sonneneinstrahlung kann die Wassertemperatur auf bis zu 60 Grad ansteigen. Keine Stromversorgung erforderlich, energiesparend.
  • Der extra große 15 cm Duschkopf kann um 180 Grad gedreht werden, für flexible Einstellungen.

Nachteile

  • Die Dusche hat eine Kunststoff-Bodenplatte, die möglicherweise nicht so langlebig ist wie eine aus Metall.
  • Es kann schwierig sein, die Dusche alleine aufzubauen, besonders wenn es darum geht, die beiden Hauptteile zusammenzufügen.
  • Bei einigen Benutzern ist die Stabilität des Produkts aufgrund von Rissen in der Außenwand beeinträchtigt.

Die CCLIFE Solardusche 35L ist eine großartige Wahl für jeden, der eine umweltfreundliche und energiesparende Möglichkeit sucht, sich im Freien zu duschen. Die hochwertigen Materialien und das moderne Design machen sie zu einem attraktiven und funktionalen Element in jedem Garten oder Pool. Die Installation ist einfach, obwohl es hilfreich sein kann, einen Partner zu haben, um beim Zusammenbau zu helfen.

Die Dusche hat einen großen Duschkopf, der eine angenehme Abkühlung bietet, und die flexible Einstellung ermöglicht es dir, die Dusche an deine Bedürfnisse anzupassen. Die Kunststoff-Bodenplatte ist wetterfest und hitzebeständig, aber möglicherweise nicht so robust wie eine aus Metall. Beachte auch, dass einige Benutzer Probleme mit der Stabilität des Produkts hatten, insbesondere wenn es um Risse in der Außenwand geht.

Insgesamt ist die CCLIFE Solardusche 35L eine großartige Wahl für jeden, der eine umweltfreundliche und energiesparende Möglichkeit sucht, sich im Freien zu duschen. Das moderne Design und die hochwertigen Materialien machen es zu einem attraktiven und funktionalen Element in jedem Garten oder Pool.

5. Arebos Solardusche 40 Liter

Wenn du auf der Suche nach einer Solardusche bist, die flexibel nutzbar und umweltfreundlich ist, könnte die Arebos Solardusche 40 Liter das Richtige für dich sein.

Vorteile

  • Flexibel nutzbar in Gärten, auf Terrassen, in Schwimmbädern und sogar bei Wohnmobilfahrten
  • Hochwertiges PVC-Material absorbiert Wärme maximal und ermöglicht eine lange Lebensdauer
  • Temperaturregelung durch Mischarmatur und integriertes Thermometer

Nachteile

  • Temperaturanzeige funktioniert nicht immer zuverlässig
  • Rohre aus Plastik mindern die Qualität
  • Schrauben für Befestigung im Boden könnten verbessert werden

Die Arebos Solardusche 40 Liter ist flexibel nutzbar und kann in verschiedenen Umgebungen, wie Gärten, Terrassen, Schwimmbädern und sogar bei Wohnmobilfahrten, verwendet werden. Dadurch ist sie eine gute Wahl, wenn du nach einer mobilen Solardusche suchst. Das hochwertige PVC-Material absorbiert Wärme maximal und ist abriebfest, korrosionsbeständig und temperaturbeständig, was ihr eine lange Lebensdauer ermöglicht. Die Temperatur des Wassers kann durch die Mischarmatur am Solarduschen-Korpus reguliert werden und das integrierte Thermometer zeigt dir die aktuelle Wassertemperatur an.

Allerdings funktioniert die Temperaturanzeige nicht immer zuverlässig und die Rohre aus Plastik mindern die Qualität der Solardusche. Auch könnten die Schrauben für die Befestigung im Boden verbessert werden. Insgesamt ist die Arebos Solardusche 40 Liter jedoch eine gute Wahl, wenn du nach einer flexiblen und umweltfreundlichen Solardusche suchst, die einfach zu montieren ist.

Warum eine Solardusche?

Bei der Pflege und Reinigung deines Pools hast du vielleicht schon viele Möglichkeiten in Betracht gezogen, um den Prozess effizienter und umweltfreundlicher zu gestalten.

Eine Möglichkeit, die in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen hat, ist die Installation einer Solardusche.

Vorteile einer Solardusche

Solarduschen bieten zahlreiche Vorteile, die sie zu einer attraktiven Option für Poolbesitzer machen. Hier sind einige der hervorstechendsten:

  • Energieeffizienz: Da sie Sonnenlicht in Wärme umwandeln, benötigen Solarduschen keinen Strom, was sie zu einer umweltfreundlichen Option macht.
  • Kosteneinsparungen: Obwohl die anfänglichen Kosten einer Solardusche höher sein können, spart man auf lange Sicht Geld, da keine laufenden Energiekosten anfallen.
  • Einfache Installation: Die Installation einer Solardusche ist in der Regel unkompliziert und kann oft ohne professionelle Hilfe durchgeführt werden.
  • Komfort: Neben der Effizienz bieten Solarduschen warmes Wasser, das besonders angenehm ist, wenn man sich vor oder nach dem Schwimmen im Pool abduschen möchte.

Für weitere Informationen zur Energieeffizienz und wie Solarduschen funktionieren, kannst du die Website des Bundesverbandes Solarwirtschaft besuchen.

Nachteile einer Solardusche

Trotz der vielen Vorteile gibt es auch einige Nachteile, die du berücksichtigen solltest:

  • Abhängigkeit vom Wetter: Die Effizienz einer Solardusche hängt stark von der Sonneneinstrahlung ab. An bewölkten Tagen oder während der Wintermonate könnte das Wasser kühler sein.
  • Anfangskosten: Die Kosten für den Kauf und die Installation einer Solardusche können höher sein als die einer traditionellen Dusche.

Um eine Vorstellung von den Kosten zu bekommen, schau dir die folgende Tabelle an:

ModellKapazitätPreis
Basic Solardusche20 Liter150 €
Premium Solardusche35 Liter250 €

Es ist wichtig, abzuwägen, ob die Vorteile einer Solardusche die anfänglichen Investitionen und die mögliche Wetterabhängigkeit für dich rechtfertigen.

Für detailliertere Bewertungen und Tests zu einzelnen Modellen bietet die Seite Öko-Test eine gute Ressource.

Darauf solltest du beim Kauf achten

Beim Kauf einer Solardusche gibt es einige wichtige Punkte, die du berücksichtigen solltest, um sicherzustellen, dass du das beste Modell für deine Bedürfnisse findest.

Größe und Fassungsvermögen

Die Größe und das Fassungsvermögen der Solardusche sind entscheidend für die Nutzungsdauer und Komfort.

Ein größeres Fassungsvermögen bedeutet, dass mehr Wasser für mehrere Duschvorgänge erwärmt wird, bevor die Solarenergie erneut genutzt werden muss, um das Wasser aufzuheizen.

Für kleinere Gärten oder Terrassen gibt es kompakte Modelle, die weniger Platz benötigen. Die gängigen Fassungsvermögen von Solarduschen liegen zwischen 20 und 40 Litern.

FassungsvermögenGeeignet für
20 Liter1-2 Personen
30 Liter2-3 Personen
40 Liter3-4 Personen

Bevor du dich entscheidest, solltest du überlegen, wie oft und von wie vielen Personen die Dusche gleichzeitig oder hintereinander genutzt wird.

Material und Verarbeitung

Die Langlebigkeit deiner Solardusche hängt stark vom verwendeten Material und der Qualität der Verarbeitung ab.

Bevorzugt werden sollten Modelle aus UV-beständigem Material, da sie direkt der Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind.

Aluminium und Edelstahl sind besonders robust und witterungsbeständig, während Kunststoffmodelle leichter und möglicherweise preisgünstiger, aber potenziell weniger haltbar sind.

Achte auch auf eine hochwertige Verarbeitung der Verbindungsstücke und Dichtungen, um Leckagen zu vermeiden.

Wassertemperatur und Durchflussmenge

Die Fähigkeit, die Wassertemperatur zu regulieren, erhöht den Komfort bei der Nutzung der Solardusche erheblich.

Viele Modelle bieten Mischbatterien, mit denen du kaltes Wasser aus der Leitung mit dem erwärmten Wasser aus dem Tank mischen kannst, um so die gewünschte Temperatur einzustellen.

Die Durchflussmenge, oft in Liter pro Minute angegeben, bestimmt die Wassermenge, die pro Minute durch die Dusche fließt.

Ein höherer Durchfluss sorgt für ein intensiveres Duscherlebnis, kann aber das Warmwasservolumen schneller verbrauchen.

Weiterführende Informationen über die Effizienz von Solarduschen und Details zu verschiedenen Modellen findest du auf Stiftung Warentest oder bei ÖKO-TEST.

Indem du diese Punkte berücksichtigst, kannst du eine fundierte Entscheidung treffen und eine Solardusche wählen, die deinen Vorstellungen entspricht und zu einem nachhaltigeren Lebensstil beiträgt.

Fazit

Jetzt weißt du alles Wichtige über Solarduschen und wie sie deinen Alltag bereichern können.

(P.S.: Sichere dir jetzt die kostenlose Poolpflege Checkliste. Mit diesem PDF hast du alles übersichtlich auf einen Blick, was gemacht werden muss. Hier erfährst du mehr!)

Sie sind nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für deinen Geldbeutel und bieten dir zudem den Komfort einer warmen Dusche unter freiem Himmel.

Denk daran, bei der Auswahl auf Material, Verarbeitung und die Einstellmöglichkeiten der Temperatur zu achten. So findest du sicher das Modell, das perfekt zu deinen Bedürfnissen passt.

Vergiss nicht, bei weiterführenden Fragen oder für detaillierte Vergleiche Stiftung Warentest oder ÖKO-TEST zu konsultieren. Viel Spaß mit deiner neuen Solardusche!

Häufig gestellte Fragen

Was sind die Vorteile einer Solardusche?

Solarduschen bieten eine umweltfreundliche Möglichkeit zu duschen, indem sie Sonnenenergie nutzen. Dadurch sind sie energieeffizient und können zu Kosteneinsparungen führen. Außerdem sind sie einfach zu installieren und bieten einen hohen Komfort, da einige Modelle es ermöglichen, die Wassertemperatur zu regulieren.

Wie abhängig ist die Effizienz einer Solardusche vom Wetter?

Die Effizienz einer Solardusche hängt stark vom Wetter ab. An sonnigen Tagen kann sie sehr effizient sein, da sie ausreichend Sonnenenergie bekommt, um das Wasser zu erwärmen. Bei weniger sonnigem Wetter kann die Effizienz jedoch abnehmen.

Sind die anfänglichen Kosten einer Solardusche höher als die einer traditionellen Dusche?

Ja, die anfänglichen Kosten einer Solardusche können höher sein als die einer traditionellen Dusche. Dies liegt vor allem an den Kosten für die solarbetriebenen Heizkomponenten. Langfristig können jedoch durch die Energieeinsparungen die Gesamtkosten reduziert werden.

Worauf sollte man beim Kauf einer Solardusche achten?

Beim Kauf einer Solardusche sollte man auf die Größe und das Fassungsvermögen, das Material und die Verarbeitung, sowie auf die Möglichkeit, die Wassertemperatur zu regulieren, achten. Es wird empfohlen, Modelle aus UV-beständigem Material zu wählen und auf eine hochwertige Verarbeitung der Verbindungsstücke und Dichtungen zu achten.

Wo finde ich weitere Informationen zu Solarduschen und verschiedenen Modellen?

Weitere Informationen zu Solarduschen und verschiedenen Modellen finden Sie auf Verbraucherinformationsseiten wie Stiftung Warentest oder ÖKO-TEST. Diese bieten umfassende Testberichte und Vergleiche, die bei der Entscheidung helfen können.


Kommentare sind geschlossen.