Wenn du über die Links auf unserer Seite bestellst, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Diese Bildungsinhalte sind kein Ersatz für eine professionelle Beratung.

Poolroboter-Zubehör: Filter, Bürsten und Ersatzteile optimal nutzen

Von Thorsten Winkler • Zuletzt aktualisiert am 18. Februar 2024

Stell dir vor, dein Poolroboter gleitet geschmeidig durchs Wasser, aber irgendwas fehlt noch, um das Poolerlebnis perfekt zu machen.

Zubehör kann da wahre Wunder wirken!

Ich hab’s selbst erlebt, als ich meinem Roboter neue Bürsten verpasst habe – plötzlich war die Reinigung noch gründlicher und die Wasserlinie blitzblank.

Als ich dann das erste Mal ein Caddy für den Transport und die Lagerung meines Poolroboters verwendet habe, war ich begeistert.

Kein schweres Heben mehr und alles schön ordentlich an seinem Platz.

Du wirst sehen, das richtige Zubehör macht nicht nur deinen Poolroboter effizienter, sondern erleichtert auch die Handhabung enorm.

Bist du bereit herauszufinden, welches Zubehör deinen Poolroboter zum ultimativen Poolpflege-Helfer macht?

Bleib dran, und ich zeige dir, was wirklich unverzichtbar ist und wie du das Beste aus deinem Gerät herausholst.

Warum Poolroboter Zubehör wichtig ist

Du möchtest, dass dein Pool stets glasklar und einladend bleibt, nicht wahr? Zubehör für deinen Poolroboter spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Nicht nur dass es die Langlebigkeit deines Gerätes erhöht, es unterstützt auch eine effiziente und gründliche Reinigung. Bestimmte Marken wie Dolphin, Steinbach und Zodiac bieten spezielles Zubehör, das perfekt auf ihre Modelle abgestimmt ist.

Poolroboter Filter

Die Filter deines Poolroboters haben den wichtigen Job, Rückstände und Schmutzpartikel aus dem Wasser zu fangen. Sie sind die unermüdlichen Helfer im Hintergrund, die sich um eine klare Sicht unter Wasser kümmern.

Je nach Modell, zum Beispiel bei einem Zodiac oder Dolphin Poolroboter, kannst du zwischen verschiedenen Filterarten wählen, die auf die Bedürfnisse deines Pools zugeschnitten sind.

Grobe Filter eignen sich ideal, um Blätter und gröbere Verschmutzungen aufzunehmen, während feine Filter auch Sand und kleinere Partikel entfernen können.

Das regelmäßige Reinigen oder Austauschen des Filters erhält nicht nur die Saugkraft, sondern stellt auch sicher, dass das Wasser hygienisch bleibt.

Poolroboter Bürsten

Ohne dich zu bücken oder anzustrengen, erledigt dein Poolroboter das Schrubben für dich.

Und das verdankt er nicht zuletzt seinen Bürsten. Sie kommen in verschiedensten Materialien und Härtegraden, um unterschiedlichen Pooloberflächen gerecht zu werden.

Ob du eine robuste Steinbach-Bürste für deinen Betonpool oder weichere Bürsten für einen gefliesten Pool benötigst – das richtige Zubehör macht den Unterschied.

Abgestimmt auf die Bezüge deines Pools, vermeiden die Bürsten auch das Risiko von Abnutzung und Kratzern. Nach einigen Reinigungszyklen solltest du die Abnutzung der Bürsten überprüfen, um sicherzugehen, dass dein Poolroboter weiterhin effizient arbeitet.

Poolroboter Ersatzteile

Dein Poolroboter ist ein komplexes Gerät und auch bei Marken wie Dolphin oder Bestway kann es vorkommen, dass Teile verschleißen.

Ganz gleich, ob Räder, Filterkörbe oder Antriebsriemen – rechtzeitig ausgetauschte Ersatzteile können die Lebensdauer deines Poolroboters deutlich erhöhen.

Viele Hersteller bieten passende Ersatzteile an, die du auch selbst auswechseln kannst. So ist dein Wybot oder anderer Markenroboter immer schnell wieder einsatzbereit.

Für eine umfassende Poolpflege kann eine Investition in gutes Zubehör den Unterschied zwischen einem akzeptabel und einem perfekt gepflegten Pool machen. Besuche die Website von Dolphin oder Steinbach für spezifische Informationen zu kompatiblen Zubehörteilen.

Mit dem geeigneten Zubehör in hoher Qualität und regelmäßiger Wartung kannst du sicherstellen, dass dein Poolroboter effizient arbeitet und dir viel Freude und wenig Arbeit bereitet.

Die verschiedenen Arten von Poolroboter Zubehör

Poolroboter Filtertypen

Dein Poolroboter ist nur so gut wie sein Filter. Verschiedene Typen von Filtern sind ausschlaggebend dafür, wie effektiv dein Roboter Schmutz und Rückstände aus dem Wasser entfernt.

Man unterscheidet grundsätzlich zwischen feinen Filtern für kleine Partikel und groben Filtern für größeren Schmutz.

Einige der bekanntesten Marken wie Dolphin und Zodiac bieten spezialisierte Filterkassetten an, die für eine optimale Leistung und eine unkomplizierte Reinigung konzipiert sind.

Wybot-Modelle verwenden oftmals ein einzigartiges Filtersystem, das zusätzlich zur Feststofftrennung einen zusätzlichen Schutz gegen Mikroorganismen bietet.

Für die ganz feinen Verunreinigungen in deinem Pool sind Filter mit einem Micron-Wert von weniger als 10 besonders wirksam. Sie sorgen dafür, dass auch Algen und feinster Staub keine Chance haben.

Andererseits, bei größeren Blättern oder Insekten, sind Filter mit einem höheren Micron-Wert besser geeignet.

Hier ein kurzes Beispiel für die Preisrange der Filtereinheiten verschiedener Marken:

Marke Preisrange (€)
Dolphin 20 – 50
Zodiac 30 – 60
Steinbach 15 – 40
Bestway 10 – 25
Wybot 25 – 50

Poolroboter Bürstentypen

Die Bürsten an deinem Poolroboter spielen eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, die Oberflächen gründlich zu reinigen.

Sie sind das erste, was mit Schmutz und Ablagerungen in Berührung kommt, und daher ist es wichtig, dass du die richtigen Bürstentypen für deine Pooloberfläche auswählst.

Es gibt PVC-Bürsten für Pools mit Liner, während PVA-Bürsten optimal für Fliesen oder glatte Oberflächen sind. Wenn du ein Steinbach-Modell benutzt, stell sicher, dass du Bürsten verwendest, die speziell für die Beschaffenheit deines Pools entwickelt sind, um Kratzer zu vermeiden.

Schau dir für detailliertere Informationen zu Poolroboter-Bürsten hier an, und finde heraus, welche Bürstentypen für deinen Pool am besten geeignet sind.

Ersatzteile für verschiedene Poolroboter Modelle

Um sicherzustellen, dass dein Poolroboter immer auf Spitzenleistung läuft, ist es entscheidend, dass du Ersatzteile griffbereit hast.

Egal ob es sich um Verschleißteile wie Bürsten, Filter oder Räder handelt, jedes Teil trägt zu einer reibungslosen Funktion bei.

Kompatible Ersatzteile sind für fast alle Modelle verfügbar, einschließlich Marken wie Dolphin, Steinbach und Zodiac.

Wenn du einen Bestway Poolroboter hast, achte darauf, Ersatzteile zu verwenden, die speziell für dieses Modell geprüft sind, um Langzeitprobleme zu vermeiden.

Ein kleiner Tipp: Schlage im Benutzerhandbuch deines Roboters nach oder besuche die offizielle Website des Herstellers, um die richtigen Ersatzteile zu finden. Beispielsweise findest du für Dolphin Poolroboter passende Ersatzteile direkt auf deren Support-Seite.

Wie man das richtige Poolroboter Zubehör auswählt

Größe des Pools

Bei der Auswahl von Poolroboter-Zubehör spielt die Größe deines Pools eine entscheidende Rolle. Für kleine und mittelgroße Pools bis zu 50 Quadratmetern sind Standardzubehörteile oft ausreichend.

Bei größeren Pools ab 50 Quadratmetern solltest du jedoch in leistungsstärkere und effizientere Filter und Bürstensets investieren.

Ein größerer Filterkorb erhöht die Kapazität und reduziert die Häufigkeit der Reinigung des Roboters. Beachte auch, dass große Pools spezielle Bürstenarten benötigen, die auf erweiterten Bahnen effektiver reinigen können.

Art des Schmutzes im Pool

Die Art des Schmutzes ist ebenfalls ein entscheidender Faktor:

  • Feiner Schmutz: Hier sind feinmaschige Filter notwendig.
  • Blätter und größere Rückstände: Ein gröberer Filter sollte gewählt werden.
  • Algen und Bakterien: Chemische Poolreiniger von anerkannten Marken wie Dolphin oder Steinbach können komplementär zum Einsatz kommen.

Achte darauf, das Zubehör regelmäßig auszutauschen, um die Wasserqualität aufrechtzuerhalten und die Langlebigkeit deines Poolroboters zu sichern.

Kompatibilität mit dem Poolroboter

Nicht jedes Zubehör ist für jeden Poolroboter geeignet. Achte daher unbedingt auf die Kompatibilität.

Hersteller wie Zodiac, Bestway oder Wybot geben in der Regel klare Anweisungen, welche Filter, Bürsten und anderen Zubehörteile mit ihren Modellen verwendet werden sollten.

Falls du unsicher bist, schaue auf der Website des Herstellers nach oder konsultiere die Bedienungsanleitung.

Es gibt auch Universalzubehör, das mit verschiedenen Marken kompatibel ist, aber es ist immer sicherer, auf vom Hersteller empfohlenes oder angebotenes Zubehör zurückzugreifen.

Poolgröße (m²) Empfohlener Filterkorb
Bis zu 25 Standard
25 – 50 Mittelgroß
Über 50 Groß

Vergiss nicht, dass gute Wartung und das richtige Zubehör die Lebensdauer deines Poolroboters wesentlich verlängern können und dafür sorgen, dass du immer ein sauberes und einladendes Poolerlebnis hast.

Wo man Poolroboter Zubehör kaufen kann

Fachhändler vor Ort

Beim Kauf von Zubehör für deinen Poolroboter kannst du mit einem Besuch bei Fachhändlern vor Ort beginnen.

Dort findet man oft eine kompetente Beratung und kann das gewünschte Produkt direkt in Augenschein nehmen. Viele dieser Geschäfte führen Marken wie Dolphin, Steinbach oder Zodiac, die für ihre Qualität bekannt sind.

Die Preise können zwar etwas höher sein als online, aber du profitierst von der sofortigen Verfügbarkeit und Unterstützung bei Fragen zur Kompatibilität und Anwendung.

Online-Shops für Poolausrüstung

Alternativ bieten Online-Shops ein breites Spektrum an Poolroboter-Zubehör, oft zu vergünstigten Preisen. Auf Plattformen wie Amazon oder spezialisierten Online-Händlern wie Poolpowershop findest du ebenfalls Produkte von führenden Marken sowie von Bestway und Wybot.

Hier solltest du auf die Kundenbewertungen achten, um die Zuverlässigkeit des Zubehörs besser einschätzen zu können.

Poolroboter Hersteller direkt

Eine weitere Option ist der direkte Kauf beim Hersteller. Viele Poolroboter-Hersteller bieten in ihren eigenen Online-Shops das passende Zubehör an.

Wenn du zum Beispiel einen Dolphin Poolroboter hast, könnte ein Besuch auf der offiziellen Website helfen, genau das zu finden, was du benötigst.

Hierbei ist die Kompatibilität deines Zubehörs mit dem Poolroboter garantiert. Durch direkte Bestellungen beim Hersteller kannst du außerdem Zugang zu den neuesten Produkten und manchmal exklusive Angebote erhalten.

Beim Online-Kauf ist es wichtig, auch auf die Versandkosten und -zeiten zu achten.

In Deutschland liegen diese meist zwischen 2-5 Werktagen, können aber variieren. Hier eine kurze Übersicht zu den durchschnittlichen Versandkosten:

Online-Shop Durchschnittliche Versandkosten (€)
Amazon 3,00 – 5,00
Poolpowershop 4,90 – 6,90
Herstellerseite 0,00 – 10,00

Diese Preise sind natürlich abhängig von der Bestellmenge und den jeweiligen Aktionen des Shops. Manche Anbieter gewähren auch kostenlosen Versand ab einem bestimmten Bestellwert.

Tipps zur Pflege des Poolroboter Zubehörs

Beim Besitz eines Poolroboters ist die Pflege des Zubehörs ausschlaggebend, um langfristig ein sauberes Poolerlebnis zu garantieren.

Hier sind ein paar Tipps, wie du dein Poolroboter-Zubehör in Top-Zustand hältst.

Reinigung der Filter

Dein Poolroboter, sei es ein Dolphin oder ein Zodiac, funktioniert am besten mit sauberen Filtern. Diese fangen Schmutz und Ablagerungen wirksam ab, doch mit der Zeit können sie verstopfen. Hier sind einige Schritte zur effektiven Filterreinigung:

  • Entnehme den Filter nach der empfohlenen Nutzungsdauer und spüle ihn mit klarem Wasser aus.
  • Verwende bei starken Verschmutzungen eine weiche Bürste und einen sanften Wasserstrahl.
  • Überprüfe den Filter auf Beschädigungen und ersetze ihn rechtzeitig.

Falls du detailliertere Informationen benötigst, bietet die Herstellerseite von Steinbach nützliche Ratschläge zur Reinigung und Pflege ihrer Produkte.

Pflege der Bürsten

Die Bürsten deines Poolroboters erleichtern die Arbeit ungemein – sie schrubben hartnäckigen Schmutz von der Pooloberfläche. Damit sie effizient arbeiten können, solltest du:

  • Die Bürsten regelmäßig auf Abnutzung prüfen und auswechseln, wenn sie abgenutzt sind.
  • Nach jeder Nutzung Hartplastik-Bürsten von Ablagerungen befreien.
  • Bei Bedarf spezielle Reinigungsmittel für Bürsten verwenden, um die Lebensdauer zu verlängern.

Wybot und Bestway bieten spezielle Bürsten und Pflegeprodukte, die auf ihre Poolroboter abgestimmt sind.

Wartung der Ersatzteile

Robuste Ersatzteile sind das Rückgrat eines jeden Poolroboters. Es ist ratsam, in hochwertige, kompatible Teile zu investieren und diese regelmäßig zu warten:

  • Lager und Gelenke: Fette sie regelmäßig mit einem entsprechenden Schmiermittel, um sie geschmeidig zu halten.
  • Motoren und Pumpen: Überprüfe die Dichtungen und achte auf Anzeichen von Verschleiß.
  • Sensoren und Elektronik: Sorge dafür, dass die Sensoren frei von Verschmutzungen sind, um Fehlfunktionen zu vermeiden.

Für spezifische Ersatzteile und Zubehör kannst du die Zubehörseite von Zodiac besuchen.

Um dir einen besseren Überblick über die durchschnittliche Lebensspanne von bestimmten Ersatzteilen zu geben, findest du hier eine Tabelle:

Ersatzteil Durchschnittliche Lebensspanne
Bürsten 6 Monate
Filter 2 Jahre
Gelenklager 1 Jahr
Dichtungen 1-2 Jahre

Bedenke, dass die genannten Zeiträume Richtwerte sind und die Lebensdauer je nach Nutzungsintensität und Pflege variieren kann.

(P.S.: Sichere dir jetzt die kostenlose Poolpflege Checkliste. Mit diesem PDF hast du alles übersichtlich auf einen Blick, was gemacht werden muss. Hier erfährst du mehr!)

Indem du dein Poolroboter Zubehör regelmäßig wartest und pflegst, wird dein Pool nicht nur reiner sein, sondern du ersparst dir langfristig auch Zeit und Geld.

Fazit

Mit dem richtigen Zubehör für deinen Poolroboter sorgst du für eine effiziente und gründliche Reinigung deines Schwimmbeckens. Denk daran, dass die Auswahl und Pflege der Filter, Bürsten und Ersatzteile entscheidend für die Leistungsfähigkeit deines Roboters sind.

Indem du auf Kompatibilität achtest und die Anleitung des Herstellers befolgst, stellst du sicher, dass dein Pool stets einladend und sauber bleibt.

Vergiss nicht, die Teile regelmäßig zu warten, denn dadurch verlängerst du nicht nur die Lebensdauer des Zubehörs, sondern auch die deines Poolroboters. So steht dem Badespaß in deinem kristallklaren Pool nichts mehr im Weg!

Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Zubehör gibt es für Poolroboter?

Es gibt verschiedene Arten von Zubehör für Poolroboter, darunter Filter, Bürsten und Ersatzteile, die je nach Pooltyp und Schmutzart variieren können.

Warum ist die Wahl des richtigen Filters wichtig?

Die Wahl des richtigen Filters ist wichtig, um sicherzustellen, dass Schmutz und Rückstände effektiv aus dem Wasser gefiltert werden, was zu einem saubereren Pool führt.

Welche Bürstentypen werden für Poolroboter empfohlen?

Verschiedene Bürstentypen werden je nach Pooloberfläche empfohlen, um eine optimale Reinigung zu gewährleisten. Zum Beispiel weiche Bürsten für Vinylbecken oder härtere für Betonbecken.

Warum ist es wichtig, Ersatzteile bereit zu haben?

Es ist wichtig, Ersatzteile für den Poolroboter bereitzuhalten, damit bei Bedarf schnelle Reparaturen möglich sind und der Poolroboter stets optimal funktioniert.

Was muss bei der Auswahl von Poolroboter-Zubehör beachtet werden?

Bei der Auswahl des Zubehörs sollte auf die Kompatibilität mit dem Poolroboter und die Anforderungen des Pools, wie Größe und Schmutzart, geachtet werden.

Wie kann die Lebensdauer des Poolroboters verlängert werden?

Regelmäßige Wartung und die Verwendung von hochwertigem, kompatiblem Zubehör können dazu beitragen, die Lebensdauer und Effizienz des Poolroboters zu verlängern.

Gibt es Tipps zur Pflege des Poolroboter-Zubehörs?

Zur Pflege des Zubehörs gehört die regelmäßige Reinigung der Filter, die sorgfältige Pflege der Bürsten und die Wartung der Ersatzteile, um deren Lebensdauer zu verlängern.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei 0 Stimmen