Die 7 besten Poolthermometer im Test – (Vergleich & Empfehlung 2021)

Zuletzt aktualisiert am 14. April 2021

pool-thermometer-testMitten in einem unerträglich heißen Sommer ist die Vorstellung, in einen kühlen, klaren Pool zu springen, mehr als einladend.

Aber in zu kaltes Wasser will auch niemand springen. Das ist die Art von Schock für das System, auf die wir verzichten können.

Oder vielleicht haben deine Kinder aus Versehen die Poolheizung auf Maximum gedreht und du hast nun plötzlich ein heißes Thermalbad in deinem Garten.

So oder so, ein gutes Poolthermometer wird dir genau sagen, womit du es zu tun hast, wie die aktuelle Wassertemperatur in deinem Pool ist und ob du etwas dagegen tun musst.

Im heutigen Beitrag erfährst du alles darüber, warum du ein Poolthermometer brauchst. Und wie die Wahl des richtigen Poolthermometers dir helfen kann, die Qualität deines Poolwassers zu regulieren.

Außerdem erfährst du einige wichtige Dinge, auf die du beim Kauf achten solltest, und meine Empfehlungen für die besten Poolthermometer, die es 2021 gibt.

Warum du ein Poolthermometer brauchst

OK, wir müssen nicht erklären, was ein Poolthermometer macht. Aber du fragst dich vielleicht, warum es notwendig ist.

Die exakte Temperatur deines Pools zu kennen, hat noch ein paar andere Vorteile, als nur einen Kälteschock zu vermeiden, wenn du ins Wasser springst.

Die Wassertemperatur mag nicht so wichtig erscheinen, aber es gibt definitiv einige triftige Gründe, warum sie es sein sollte.

Je nachdem, wer dein Schwimmbad benutzt und warum, könnte es sogar mehr Gründe geben, die Temperatur zu regulieren, als du denkst.

Die 7 besten Poolthermometer 2021 im Vergleich

Unsere Empfehlung


1. TFA Dostmann Marbella Funk-Poolthermometer

TFA-Dostmann-Marbella-Funk-PoolthermometerBewertung:

Das Funk-Poolthermometer von TFA Dostmann ist ein perfekter Zusatz für deinen Pool! Solltest du ständige Kontrolle über die Temperatur deines Wassers haben wollen, ist dieses Thermometer in Kombination mit einer Poolheizung die perfekte Wahl. Man muss lediglich den Wassersender im Pool platzieren und kann dann bequem via Funk die Temperatur auf der Basisstation ablesen!

  • Montage: Poolthermometer schwimmend, kann optional mit Befestigungsleine fixiert werden, Gerät bleibt in Randnähe
  • Messgerät: Thermometer misst von 0 bis 60 Grad Celcius, misst in 110 mm Messtiefe und Anzeige von Höchst-und Tiefstwerten
  • Lieferumfang: Basisstation, Temperatursender (Pool), Bedienungsanleitung
  • Verwendung: Ideal als Thermometer für Pool, Schwimmbad, Teichen, Whirlpool

Willst du über den Zustand deiner Wassertemperatur sein, kann dieses recht preisgünstige Thermometer eine gute Investion sein! Ich empfehle es einfach mal einem Test zu unterziehen.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

2. Magicfun Floating Pool Thermometer

Magicfun-Floating-Pool-ThermometerBewertung:

Du bist auf der Suche nach einem einer Möglichkeit, die Wassertemperatur in deinem Pool oder Teich zu messen, willst aber nicht viel Geld investieren? Dann ist das Floating Pool Thermometer von Magicfun vermutlich genau das Richtige für dich! Dieses Produkt ist sehr simpel aufgebaut, man legt es lediglich ins Wasser und von dort aus misst es schon die Wassertemperatur. Dabei schwimmt es von selbst im Wasser und kann so konstant die Temperatur erfassen.

  • Gibt die Temperatur in Fahrenheit oder Celsius
  • Temperatur bis zu 50 Grad Celsius.
  • Aus strapazierfähigem ABS-Kunststoff, bruchsicher.

Dieses Produkt ist sehr einfach aufgebaut, verzichtet auf viele Features und ist somit extrem günstig!

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

3. Steinbach Digitales Funk Pool Thermometer

Steinbach-Digitales-Funk-Pool-ThermometerBewertung:

Mit dem digitalen Funk Pool Thermometer hast du die Möglichkeit, stetig über die Wassertemperatur in deinem Pool informiert zu sein. Auch hier ist das Gerät in zwei Teile unterteilt, dem Temperaturmesser und dem Funk Receiver. Einfach das Messgerät am Pool anbringen, schon sendet es automatisch die Informationen über die Temperatur im Pool an die Funkstation. Dieses Gerät ist sehr günstig und schneidet dennoch gut im Test ab!

  • Anzeige in °C
  • Anzeige Innentemperatur + Wassertemperatur
  • Anzeige Maximum/Minimum Werte

Solltest du also auf der Suche nach einem Pool Thermometer für den kleinen Geldbeutel sein, willst aber auch nicht auf Features wie Funk verzichten, ist dieses Produkt vermutlich die richtige Wahl!

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

4. Renfox Schwimmende Pool Thermometer

Renfox-Schwimmende-Pool-ThermometerBewertung:

Das schwimmende Pool Thermometer von RenFox ist eine günstige und simple Lösung, die lediglich den Zweck erfüllen soll, die Temperatur in deinem Pool oder Teich zu messen. RenFox verzichtet hierbei auf umfangreiche Features und fokussiert sich auf das Wesentliche: Das Messen der Temperatur! Aus diesem Grund gibt es hier weder Funk Receiver noch so etwas in der Art. Lediglich ein paar Schildkröten dienen am oberen Ende des Thermometers als kleiner dekorativer Akzent. Ansonsten kann man auch dieses Thermometer lediglich in den Pool oder den Teich legen und dann entsprechend die Temperatur konstant ablesen.

  • Schönes und exquisites Design
  • Hochwertiges Material
  • Einfach Zu Bedienen

Solltest du also auf der Suche nach kostengünstigen und simplen Alternativen sein, die dennoch schön aussehen, könnte dieses Produkt, was für dich sein

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

5. TFA Dostmann Digitales Funk-Poolthermometer Venice

TFA-Dostmann-Digitales-Funk-Poolthermometer-VeniceBewertung:

Das Messen der Temperatur in einem Pool oder Teich kann eine simple Aufgabe sein. Sollte man diese jedoch mit etwas mehr Eleganz ausführen wollen, ist das digitale Funk-Poolthermometer von TFA Dostman evtl. etwas für dich!

Das Gerät besteht auch hier, wie in den meisten Fällen aus einem Messgerät und einer Basis Station. Das Messgerät sendet via Funk die Daten an die Basis Station, auf welcher man dann alles auslesen kann. Hier ist jedoch die Basis Station das besondere, denn sie glänzt durch ein sehr schönes Design und einer umfangreichen Datenausgabe, welche im Test gut funktioniert hat!

  • Wassertemperatur mit Höchst- und Tiefstwerten
  • Für Schwimmbad und Teich, kabellose Übertragung der
  • Einstellbarer Temperaturalarm
  • Wassertemperatur über Poolsender
  • Solar-Poolsender mit 180 mm Messtiefe
  • Für Schwimmbad und Teich, kabellose Übertragung der
  • Anzeige der Innentemperatur und Luftfeuchtigkeit

Man zahlt für dieses Produkt zwar etwas mehr als für andere, erhält hiermit jedoch ein qualitativ hochwertiges und edles Poolthermometer, welches im Test sehr gut abschneidet!

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

6. Technoline POOLTHERMOMETER Mobile ALERTS

Technoline-POOLTHERMOMETER-Mobile-ALERTSBewertung:

Für den etwas größeren Geldbeutel bietet Technoline ein premium Poolthermometer an. Da dieses Gerät seinen Preis hat, bietet es natürlich Features, die kaum ein anderes Poolthermometer bieten kann.

Dieses Poolthermometer besteht aus drei Teilen. Zum einen aus dem Thermometer selbst, welches man einfach in den Pool einlassen kann. Selbst das Thermometer bietet ein Display zum Ablesen der Temperatur vor Ort. Dann gibt es noch die Basisstation, an welcher man die Temperatur ablesen kann und zuletzt noch ein Gerät, welches man an das Heimnetz anschließen kann. So hat man die Möglichkeit, auch auf seinem Smartphone via App an die gewünschte Temperatur Information zu kommen.

  • Temperatur an vielen Stellen einsehbar
  • Smartphone App zum Ablesen der Temperatur

Wenn es dir also wichtig ist, viele verschiedene Möglichkeiten zu haben, um an die Temperatur deines Wassers zu kommen, ist das Thermometer von Technoline die richtige Wahl!

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

7. Gafild Digitales Pool Solarthermometer

Gafild-Digitales-Pool-SolarthermometerBewertung:

Solltest du auf der Suche nach einem extrem praktikablen Poolthermometer sein, bietet Gafild hier eine sehr gute Lösung. Das Poolthermometer von Gafild ist zum einen Simpel aufgebaut, da man es einfach in den Pool legen kann und die Messung konstant läuft. Zum anderen muss man sich jedoch nicht um die Stromversorgung in Form von Batterien kümmern, wie das bei anderen Produkten dieser Art der Fall ist, denn das Thermometer wird mit einer kleinen Solarzelle mit Strom versorgt!

  • Sehr gut geeignet für Pools, Fischteiche und Aquarien
  • Der Test-Temperaturbereich beträgt: -20°C + 70°C, -4°C + 158°C.
  • Digitales Display
  • Wird mit Sonnenenergie betrieben

Einfach, praktisch, kompakt und immer automatisch funktionsfähig. All das bietet Gafield mit diesem Produkt!

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

Schwimmen in zu kaltem Wasser

In Wasser zu steigen, das weniger als 15 Grad Celsius hat, kann sich anfühlen, als würde man ein Bad in der Arktis nehmen.

Während 15°C nicht so kalt klingen, kann der Aufenthalt in so niedrigen Wassertemperaturen oft zu einem Kälteschock führen.

Laut Livestrong erweitert so kaltes Wasser die Blutgefäße, so dass das warme Blut freier fließen kann, um die Körpertemperatur zu erhöhen.

Aber dann fängt dein Körper nach einer Weile an, sie zu schrumpfen, um deine Organe zu schützen.

Da dein Körper diesen Zustand des eingeschränkten Blutflusses nicht lange aufrechterhalten kann, beginnt, wenn sie sich wieder öffnen, kaltes Blut durchzufließen, was zu einer Unterkühlung führen kann.

Mit einem Poolthermometer kannst du jederzeit die Wassertemperatur ablesen und sicherstellen, das du nicht in einen zu kalten Pool steigst.

Schwimmen in zu warmem Wasser

Du denkst vielleicht, dass es schwierig ist, dass das Wasser zu warm ist, da Whirlpools völlig in Ordnung sind, aber die Wahrheit ist, dass Whirlpools nie für einen längeren Gebrauch gedacht waren.

Außerdem bist du in einem Whirlpool in der Regel nicht so aktiv, so dass das Risiko einer Dehydrierung geringer ist.

Wenn du schwimmst oder dich in Wasser mit über 32 Grad Celsius anstrengst, steigt deine Körpertemperatur schnell an und setzt Schweiß frei.

Starkes Schwitzen kann, wie wir alle wissen, zu Dehydrierung, Krämpfen und Muskelkrämpfen führen.

Mit einem Poolthermometer kannst du auch hier vor dem Betreten deines Schwimmbeckens oder Whirpools die Wassertemperatur ablesen und sicherstellen, das du nicht in einen zu heißen Pool steigst.

Defekte bei der Poolheizung erkennen

Wenn du dir die Mühe machst und das Geld ausgibst, um deinen Pool zu beheizen, möchtest du sicher sein, dass alles richtig funktioniert. Wenn deine Poolheizung oder Solarabdeckung nicht funktioniert, merkst du das daran, dass sich der Pool kälter anfühlt als er sein sollte.

Aber wenn du weißt, wie weit die Temperatur gesunken ist, kannst du feststellen, ob die Heizung nur aufgedreht werden muss, oder ob etwas nicht stimmt, das eine Reparatur oder sogar einen Austausch der Heizung erfordert.

Energie sparen

Wenn du in einem warmen Klima lebst, ist eine Poolheizung großartig für Herbst und Winter, wird aber im Hochsommer vielleicht nicht so oft benötigt. Wenn du deine Wassertemperatur im Auge behältst, kannst du die Heizung herunterdrehen – oder vielleicht sogar ausschalten – um Energie und Geld zu sparen und etwas Gutes für die Umwelt zu tun.

Gesundheitliche Vorteile

Einige Menschen, die deinen Pool nutzen, haben vielleicht bestimmte Temperaturbedürfnisse. Zum Beispiel kann Hitze die Symptome von Multipler Sklerose verschlimmern.

Das Wasser im Pool auf einer angenehmen Temperatur zu halten, kann Menschen mit dieser Krankheit nicht nur helfen, den Pool zu genießen, sondern auch eine gewisse Linderung ihrer Krankheit zu spüren. Es kann ihnen auch helfen, die nötige Bewegung zu bekommen, ohne ihren Körper zu überhitzen.

Wenn du kleine Kinder oder ältere Gäste im Pool hast, werden sie kälteres Wasser nicht so gut vertragen, daher ist es wichtig, die Temperatur auf einem Niveau zu halten, das ihnen nicht schadet.

Ein Poolthermometer ist die einzige Möglichkeit, um sicher zu sein, dass das Wasser warm oder kühl genug für die Nutzer deines Pools ist.

So, was ist die angemessene Temperatur?

Im Wesentlichen hängt die optimale Wassertemperatur vom Alter der Personen ab, die den Pool benutzen und vom Zweck, für den er genutzt wird.

Zum Beispiel brauchen kleine Kinder und ältere Menschen wahrscheinlich etwas wärmeres Wasser, während Schwimmer, die für Wettkämpfe oder Sport trainieren, es vielleicht lieber etwas kühler haben, um eine Überhitzung zu vermeiden.

Die Mayo Clinic empfiehlt eine Wassertemperatur von 28° bis 31°F, wobei die eben genannten Faktoren berücksichtigt werden sollten.

Temperatur und Wasserqualität

pooltemperatur-kalt-oder-warmJetzt, wo du die Auswirkungen der Wassertemperatur auf die Personen kennst, die im Pool schwimmen, fragst du dich vielleicht, ob sie wirklich wichtig für die Gesundheit deines Pools ist.

Nun, rate mal? Das tut sie!

Die wichtigste Chemikalie, die du verwenden solltest (und wahrscheinlich auch tust), ist Chlor. Chlor ist das effektivste Mittel zur Abtötung von schädlichen Bakterien und Algen in deinem Pool.

Aber es gibt eine Reihe von Faktoren, die die Wirksamkeit des Chlors verringern können, was dazu führt, dass du mehr Zeit und Geld für das Nachfüllen von Chlor ausgeben musst.

Wärme ist einer dieser Hauptfaktoren. Je höher die Temperatur deines Schwimmbadwassers ist, desto schneller werden die Chlormoleküle verbraucht.

Temperaturen, die konstant über 32 °C liegen, können zu Kalkablagerungen und Algenwuchs führen.

Denn nicht nur, dass warme Temperaturen das Chlor abbauen, auch Algen lieben warmes Wasser und neigen dazu, unter diesen Bedingungen ihr Lager aufzuschlagen.

Arten von Pool Thermometer

Sie sind relativ einfache Werkzeuge, aber Poolthermometer haben mehr Funktionen, als dir vielleicht bewusst ist. Sie fallen in eine oder mehrere von vier grundlegenden Kategorien: Quecksilberthermometer, digitale Poolthermometer, schwimmende Poolthermometer und Handthermometer.

Ein Poolthermometer kann entweder digital oder mit Quecksilber gefüllt sein und von der schwimmenden Sorte sein, aber Handthermometer werden natürlich immer digital sein.

Quecksilbergefüllte schwimmende Poolthermometer können durch schlechtes Wetter und übereifrige Schwimmer beschädigt werden. Wenn sie zerbrechen, kannst du eine echte Sauerei an den Händen haben, inklusive Quecksilber im Wasser. Ganz zu schweigen davon, dass zerbrochenes Glas deine Badehose zerreißen oder, schlimmer noch, einen Schwimmer verletzen kann.

Aus diesen Gründen empfehlen wir dir, ein digitales Poolthermometer aus Kunststoff oder ein Handthermometer für den Pool zu verwenden.

1. Digitales Poolthermometer

Digitale Poolthermometer sind aufgrund ihrer Technologie die beliebtesten Arten von Thermometern.

Sie zeigen die Temperatur entweder auf einer separaten Anzeigekonsole oder bei einigen Modellen sogar über eine Smartphone-App an.

  • Vorteile: genau, technologisch fortschrittlich
  • Nachteile: kosten ein wenig mehr als analoge

2. Analoges Poolthermometer

Analoge Poolthermometer sind die grundlegenden Arten von Thermometern, die deine Mutter früher in ihrem Medizinschrank hatte und die Quecksilber verwenden, um die Temperatur anzuzeigen.

  • Vorteile: billig, einfach zu bedienen, halten länger als digitale
  • Nachteile: Quecksilber kann durch direktes Sonnenlicht beschädigt werden

Schwimmende und hängende Modelle können entweder analog oder digital sein, aber Handthermometer sind immer digital. Also, was ist der Unterschied? Lass uns mal sehen…

3. Schwimmendes Poolthermometer

Schwimmende Poolthermometer schwimmen auf der Pooloberfläche und messen die Wassertemperatur mit Sensoren im Inneren des Geräts.

Sie können etwas ungenauer sein als andere Typen, da sie nicht vollständig unter die Oberfläche getaucht sind und einen Teil ihrer Messwerte aus der sie umgebenden Luft aufnehmen.

Hängendes Poolthermometer

Hängende Poolthermometer werden in der Regel an der Seite des Pools oder der Leiter befestigt und sind ein paar Zentimeter unter der Wasseroberfläche eingetaucht.

Sie können digital oder analog sein und geben in der Regel einen ziemlich genauen Messwert, da die Temperatur von Sensoren gemessen wird, die vollständig unter die Wasseroberfläche getaucht sind.

Handthermometer

Handgehaltene Poolthermometer werden in der Regel wie eine Pistole in der Hand gehalten und ein Infrarotlaser wird auf das Wasser gerichtet, um die Temperatur zu messen.

Auch diese gelten als ziemlich genau.

Kaufratgeber: Was man beim Kauf von Poolthermometern beachten sollte

poolwasser-temperaturBei der Wahl des besten Pool Thermometers gibt es ein paar Faktoren zu beachten:

Display

Ein Poolthermometer nützt dir nicht viel, wenn du zu große Schwierigkeiten hast, es abzulesen, um zu wissen, was es bedeutet.

Und jedes Display ist anders: Manche haben eine andere Größe und eine hellere Hintergrundbeleuchtung.

Es ist am besten, einen Mitarbeiter zu bitten, dich eines ausprobieren zu lassen oder das Display zu überprüfen, bevor du dich entscheidest, besonders wenn du Sehprobleme hast. Alternativ kannst du dir Kundenbewertungen auf Amazon zu einem Poolthermometer durchlesen.

Zusätzlich dazu, dass du nur das Display lesen kannst, musst du entscheiden, ob du auch eine kabellose Version mit einem Display haben möchtest, das du im Inneren aufbewahren kannst.

Obwohl es nicht notwendig ist, ist es manchmal sehr praktisch, dieses überwachen zu können, wenn du darauf wartest, dass es sich aufheizt, damit du schwimmen kannst.

Batterie

Wie wird das Pool Thermometer mit Strom versorgt?

Analoge Poolthermometer brauchen keine Batterien, aber digitale Modelle benötigen eine Art von Stromquelle.

Wenn du dich nicht mit Batterien herumschlagen möchtest, aber ein digitales Pool Thermometer bevorzugst, schau dich nach einer solarbetriebenen Version um.

Wenn dir Batterien nichts ausmachen, ist es trotzdem eine gute Idee, herauszufinden, welchen Typ er verwendet.

Denke daran, dass Knopf- oder Uhrenbatterien manchmal teurer, schwieriger zu finden und schwieriger zu installieren sind als AA- oder AAA-Batterien.

Genauigkeit

Offensichtlich macht es nicht viel Sinn, ein Pool Thermometer zu benutzen, wenn seine Messwerte sowieso ungenau sind.

Kaufe das beste Qualitätsgerät, das du dir leisten kannst und prüfe Online-Rezensionen, um deine Entscheidung zu untermauern.

Achte auch auf die Messfrequenz und die unterstützten Kanäle.

Haltbarkeit

Einige billige Poolthermometer sind einfach nicht dafür gemacht, extremen Bedingungen oder langfristigem Gebrauch standzuhalten.

Wenn du es also nicht regelmäßig ersetzen willst, solltest du nach einem suchen, das für seine Langlebigkeit bekannt ist: Du kannst dies tun, indem du Online-Rezensionen überprüfst oder dich an unsere Liste mit den besten Poolthermometern weiter oben hältst.

Die meisten Leute, die diese Produkte gekauft haben, sind nur zu gerne bereit, den Lesern mitzuteilen, wie lange sie gehalten haben und wie sie sich verhalten haben.

Versuche außerdem, Poolprodukte von bekannten und respektierten Unternehmen in der Poolbranche zu kaufen.

Diese kannst du in der Regel an der Größe ihrer Produktlinie und der Anzahl der Bewertungen erkennen.

Und es schadet nicht, Produkte zu kaufen, die mit einer längeren Garantie als üblich ausgestattet sind; dies ist oft ein Indikator dafür, dass ein Unternehmen hinter seinem Produkt steht.

Zusätzlich zu den oben genannten Punkten gibt es noch drei weitere Merkmale, die du beim Kauf beachten solltest:

  1. Preis: Wenn alle anderen Dinge gleich sind, kannst du definitiv die Preise vergleichen, um das beste Angebot zu bekommen.
  2. Warnfunktion: Es ist immer gut, ein Poolthermometer zu wählen, das du so einstellen kannst, dass es dich jedes Mal alarmiert, wenn die Pooltemperatur über oder unter einen bestimmten Wert fällt.
  3. Zusätzliche Funktionen: Es gibt einige Poolthermometer, die doppelte Aufgaben erfüllen und mit Dingen wie Poolalarmen ausgestattet sind.

Fazit

Brauchst du unbedingt ein Poolthermometer? Mit einem Wort – ja.

Die Wassertemperatur deines Pools kann sich auf deine Schwimmer auswirken, indem sie entweder eine angenehme und komfortable Umgebung schafft oder ihre Muskeln angreift.

Und sie beeinflusst auch die Gesundheit des Wassers, indem sie entweder einen Nährboden für Bakterien oder eine Oase des sauberen Schwimmens schafft.

Die Wahl des besten Schwimmbadthermometers muss auch nicht schwierig sein.

Wenn du dich mit der Technik schwer tust und mit etwas Einfachem anfangen willst, wähle eines der analogen Modelle, die wir hier vorgeschlagen haben.

Wenn du aber bereit bist für ein fortschrittlicheres Produkt und bereit bist, auf die nächste Stufe zu gehen, versuche es mit einer digitalen Version mit allem Drum und Dran.

So oder so, dieses handliche kleine Instrument ist eine günstige Möglichkeit, alles im Gleichgewicht zu halten und deine Familie die ganze Saison über bequem schwimmen zu lassen.

Empfehlungen zur Poolpflege


1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...